Forum:Pro ENGINEER
Thema:JLink Text Breitenfaktor verändern
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
edupur

Beiträge: 14 / 0

Wildfire4

Hallo,

ich will mit JLink in einer Tabellenzeile, den Breitenfaktor vom Textstil verändern.
Den Text füge ich in die Tabelle wie unten beschrieben ein.
Ich Hoffe mir kann jemand dabei helfen ...

Code:
TableCell cell3 = pfcTable.TableCell_Create(Zeilen, 3);
stringseq lines3 = stringseq.create();
if (beschreibungList.item(0) != null)
{
lines3.insert (0, ((Node)beschreibungList.item(0)).getNodeValue().trim() );
}
else
lines3.insert(0, " ");
historie.SetText(cell3, lines3);

Danke schon mal im voraus
Edupur

edupur

Beiträge: 14 / 0

Wildfire4

Hallo proeaner,

ich probiere mal meine Frage umzuformulieren.
Ich schaffe es nicht (mit J-link), einen Text in einer Zelle (TableCell) , den Textstyle wie (font, underline settextwidh usw)zu bearbeiten.

Gibt es hier keinen, der sich auch nur ein bischen mit jlink auskennt, und mir ein
Beispielcode zur Verfügung stellen kann  buaaahhhhh 

Danke schon mal im voraus........

U_Suess

Beiträge: 10292 / 3235

Creo 4.0 M080 (+SUT 2018 M020)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

Zitat:
Original erstellt von edupur:
Gibt es hier keinen, der sich auch nur ein bischen mit jlink auskennt, und mir ein
Beispielcode zur Verfügung stellen kann  buaaahhhhh  

Ich kann Dir zwar auch nicht helfen, aber ich hätte zur Not eine Erklärung, warum die Antworten sich quasi überschlagen: Die meisten Anwender fügen Tabellen richtig eingestellt ein. D.h. die Formatierungen der Schriften müssen nachträglich nicht umgestellt werden. Und falls mal was nicht in Ordnung ist, wird kein JLink-Programm genutzt sondern die Modifikation von vorne (als am Bildschirm) vorgenommen.

------------------
Gruß
Udo                 Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden! 

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Link durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-RegelUnitieskLEINSCHREIBUNG

edupur

Beiträge: 14 / 0

Wildfire4

Hallo Udo,

danke für die Antwort.
Leider muss ich den Eintrag mit J-Link machen.
Die CAD Daten werden über ein PLM System automatisch gesteuert.
Dadurch werden alle Informationen automatisch in die Zeichnung übergeben.

In meinem Historienfeld passen max. 50 Zeichen rein, doch auf der Datenbank wird ein varchar2 mit einer länge von 60 Zeichen übergeben (die nicht verändert werden darf).

um dies zu verhindern will ich eine routine schreiben
bsp.
if text >= 50
set textwidth 0.5

In der Praxis wird dieses zwar nicht passieren, doch würde ich gerne solche Fehler verhindern.

Gruss Edupur

PS: ich hoffe es lässt sich doch noch jemand finden, der mir weiterhelfen kann ...


[Diese Nachricht wurde von edupur am 25. Jan. 2010 editiert.]

ttempel

Beiträge: 7 / 0

CAD::
- Pro/E 3.0-5.0
- Creo 1.0
-----
PDM::
- Windchill 9.1
- Windchill 10.0
-----
Startumgebung::
aed (aristos-engineering-desktop)
-----

Hallo...
ist zwar schon ein bissel her, aber eventuell ist es ja noch nicht zu spät 

Haben sie es schon mit SetCharWidth(double) versucht (com.ptc.pfc.pfcTable.TableInfo)??