Forum:PTC Simulationslösungen
Thema:Mechanismus Teile richtig definieren,aber wie?
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
BergMax

Beiträge: 2130 / 1750

Creo 3.0 M080
Creo 4.0 M020
Creo 5 und 6 im Test
STools 2018
HP z400, Win7 Prof.
Quadro 5000
DualView

Moin,

so ganz einfach ist das nicht...oder eigentlich doch.
Folgendes habe ich mal zusamengebaut:
1. Schubgelenk zwischen Druckplatte und Ring/Bauteil mit Nullposition bei Kontakt und aktiviertem Grenzwert 0
2. Schubgelenk zwischen Dorn und Druckplatte auch mit Nullposition und Grenzwert aktiviert (eben wenn der Dorn die Platte mit nach oben nehmen würde
3. Schubgelenk zwischen Dorn und festem Ring/Bauteil mit Nullposition. An diesem Schubgelenk treibe ich den Dorn gezielt über einen Positionsmotor an.
Dann eine dynamische Analyse mit aktivierter Gravitation.

Noch allgemein: 3D-Kontakt finde ich grausam, der funktioniert nur gelegentlich...
Wenn, würde ich über Kurvenscheibenkopplung arbeiten, aber dafür müssen - bei den ringförmigen Kontaktflächen - Hilfsflächen und Hilfzylinder eingebaut werden.

------------------
Beste Grüße
Max