Forum:PTC Pro/INTRALINK
Thema:Hardwareanforderungen für Data- und Fileserver
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
DonChunior

Beiträge: 1121 / 125

Pro/E Wildfire 4.0 M230
Pro/I 3.4 M070
Windows 7 Enterprise x64 SP1

Hallo zusammen,

derzeit haben wir den Data- und den Fileserver auf einer UNIX-Maschine am laufen.
Diese Installation planen wir auf einen Server mit dem Betriebssystem Windows Server 2003 zu migrieren.
Wir sind uns noch unklar, was für einen Prozessortyp (Dual- oder Quadcore) und wieviel RAM wir einbauen sollen.

Wir haben ca. 130 Pro/I-User und etwa 650.000 Datenbankobjekte (inklusive Familientabellenvarianten sogar 1.100.000 Objekte).

Was für Hardware habt ihr bei euren Pro/I-Servern verbaut?
(Und wieviele User und Datenbankobjekte?)

------------------
MfG, DonChunior

schulze

Beiträge: 2312 / 3

TC_8.1, NX6
( und andere )

>>Data- und den Fileserver auf einer UNIX-Maschine

Und das soll dann auch beides wieder auf einen gemeinsamen Windows-Server?

>>Wir haben ca. 130 Pro/I-User

Und wie viele davon sind GLEICHZEITIG aktiv?

>>Wir sind uns noch unklar,...

Wie viele Prozessoren und wie viel RAM hat denn der UNIX-Server?
Und seid ihr mit dessen Leistung zufrieden?

>>Betriebssystem Windows Server 2003

relativ alt...

------------------
R.Schulze

DonChunior

Beiträge: 1121 / 125

Pro/E Wildfire 4.0 M230
Pro/I 3.4 M070
Windows 7 Enterprise x64 SP1

Zitat:
Original erstellt von schulze:
>>Data- und den Fileserver auf einer UNIX-Maschine

Und das soll dann auch beides wieder auf einen gemeinsamen Windows-Server?


Jop, beides auf eine Kiste.

Zitat:
Original erstellt von schulze:
>>Wir haben ca. 130 Pro/I-User

Und wie viele davon sind GLEICHZEITIG aktiv?


Gleichzeitig eingeloggt? Ca. 100 User.
Gleichzeitig am einchecken, auschecken ... ? Keine Ahnung - ich vermute 10 bis 20, mehr sicher nicht.

Zitat:
Original erstellt von schulze:
>>Betriebssystem Windows Server 2003

relativ alt...


Aber das neueste für Pro/I 3.4 von PTC supportete OS.

------------------
MfG, DonChunior

U_Suess

Beiträge: 10333 / 3235

Wildfire 4 M150
PDMLink 9.1 M050

Hallo DonChunior,

ich hätte da mal eine kleine Zwischenfrage: Wie lange wollt Ihr WF4 und Intralink 3.x noch nutzen? Lohnt der Aufwand, um eine nicht mehr in der Wartung stehende Datenverwaltung und ein bald nicht mehr supportetes CAD-Programm am Leben zu halten.
Ich kann natürlich den Wunsch verstehen. Leider kommt irgendwann doch der Abschied, weil eben die doch vorhandenen Fehler einfach nicht mehr beseitigt werden.

------------------
Gruß
Udo                 Keine Panik, Du arbeitest mit Pro/E! Und Du hast cad.de gefunden! 

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities

DonChunior

Beiträge: 1121 / 125

Pro/E Wildfire 4.0 M230
Pro/I 3.4 M070
Windows 7 Enterprise x64 SP1

Zitat:
Original erstellt von U_Suess:
Hallo DonChunior,

ich hätte da mal eine kleine Zwischenfrage: Wie lange wollt Ihr WF4 und Intralink 3.x noch nutzen? Lohnt der Aufwand, um eine nicht mehr in der Wartung stehende Datenverwaltung und ein bald nicht mehr supportetes CAD-Programm am Leben zu halten.
Ich kann natürlich den Wunsch verstehen. Leider kommt irgendwann doch der Abschied, weil eben die doch vorhandenen Fehler einfach nicht mehr beseitigt werden.


Hi Udo,

Pro/I 3.4 wollen wir nicht mehr so lange nutzen - ca. 1 bis 1,5 Jahre noch.
Der Umstellungsaufwand lohnt sich nicht wirklich und ich mach das auch nicht freiwillig. Aber es gibt leider Entscheidungsträger, die über mir stehen. 

------------------
MfG, DonChunior