Forum:PTC Mathcad
Thema:Diagramm Extremwerte
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Xander114

Beiträge: 1 / 0

Hallo,
ich verwende beruflich das Mathcad 14, um genauer zu sein die Version 14.0.3.332. Zu meiner Frage:

Wenn ich bei Mathcad ein Diagramm erstelle, dann erscheinen links immer die Extremwerte, was ja ganz nützlich ist. Gibt es eine Möglichkeit wie ich diese Werte herausgeben kann? Offensichtlich hat Mathcad ja eine automatische Berechnung für diese Werte.

Danke im Voraus für die Antworten.

rmix22

Beiträge: 145 / 0

Mathcad berechnet einfach eine Reihe von Punkten des Graphs - entweder wegen einer vom Benutzers vorgegebenen Bereichsvariablen für x oder es wählt (beim Quickplot) selbst die Werte. Und daraus lassen sich dann leicht die Extremalwerte ermitteln.
Du selbst kannst diese Werte u.U. mithilfe der "min" und "max" Funktion ermitteln, sofern du mit Vektoren arbeitest.
Genaueres kann man dir sagen, wenn du dein konkretes Arbeitsblatt hier hoch lädst.