Forum:PTC Creo Allgemein
Thema:Creo Parametric 6.0.2.0 + Startup Tools
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
grisu486

Beiträge: 530 / 1

StartupTools 6.0.2.0
GENIUS TOOLS for Creo
Creo 7.0
Creo 6.0
Creo 5.0
Creo 4.0
GENIUS TOOLS ModelProzessor
GENIUS TOOLS ModelProzessorUser
(jeweils die aktuellste Versionen und bei Bedarf auch ältere)
HP Z-Book G5
2,6GHz; 32GB
Quadro P2000
Windows 10 64bit

Hallo!
Grundsätzlich ist es so:

STARTUP --> Es wird definiert: WIE GENAU, WARUM, WOHIN, WARUM NICHT ... Dein Creo gestartet wird.

TOOLS --> In Creo stehen einige Tools zur Verfügung, die die Arbeit mit Creo vereinfachen.

Inzwischen hat ein Wechsel der Technologie stattgefunden, der Begriff für die Tools in Creo ist "GeniusToolsForCreo", Basis ist inzwischen ToolKit.
Diese GeniusToolsForCreo sind richtig tolle Lösungen, vorausgesetzt man hat die passenden Probleme oder Erfordernisse.
Mehrere Maße gleichzeitig ändern --> GT-Dimension
Parameter pfiffig ausfüllen --> GT-Parameter
Bibliotheksobjekte / Wiederholteile verwalten --> GT-Library
Intelligente Mapkeys und mehr --> GT-Quickaccess
Modelle über selbst gestaltete Eingabemasken steuern --> GT-Forms
und vieles, vieles mehr.

Um Deinem Problem etwas näher zu kommen:
Welche Startuptools-Version verwendest Du?
Wie hast Du sie eingerichtet?
Wird in Deinem Projekt die Toolkit-Applikation gestartet?

------------------
Viele Grüße
Uwe Mahner