Forum:Lisp
Thema:OT: Funktion polar in C++
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Bernd10

Beiträge: 744 / 0

Intel(R) Xeon(R) W-2123 CPU @ 3.60GHz
16 GB RAM
Windows 10 Pro 64-bit
AutoCAD Mechnical 2020 Deu

Hallo,

zunächst schon mal Entschuldigung für meine Frage, aber ich weiß im Moment nicht mehr weiter bei meinem Problem.

Ich brauche die Funktionalität der Lisp-Funktion polar in C++, d.h. ich habe einen Punkt, eine Länge und einen Winkel. Ich möchte vom bekannten Punkt aus entsprechend der Länge und dem Winkel den neuen Punkt berechnen.

Wie muss ich das in C++ machen?

Danke im Voraus und viele Grüße
Bernd

alfred neswadba

Beiträge: 9289 /

SW:
ACAD 1.4 bis 2012
Map3d/Civil3d/Max-Design
OoC / HMap / RKV
------------------------
OS: XP & WIN7x64
HW: mixed

Hi,

ist der Syntax das Problem oder die Berechnung?

P_neu_X = P_alt_x + cos(Winkel)*Länge
P_neu_Y = P_alt_Y + sin(Winkel)*Länge

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

Bernd10

Beiträge: 744 / 0

Intel(R) Xeon(R) W-2123 CPU @ 3.60GHz
16 GB RAM
Windows 10 Pro 64-bit
AutoCAD Mechnical 2020 Deu

Hallo Alfred,

vielen Dank für Deine Information.

Zitat:
Original erstellt von alfred neswadba:

P_neu_X = P_alt_x + cos(Winkel)*Länge
P_neu_Y = P_alt_Y + sin(Winkel)*Länge[/i]

Damit habe ich einen Ansatz. Ich melde mich bei weiteren Fragen oder mit meiner Umsetzung.

Viele Grüße
Bernd

Bernd10

Beiträge: 744 / 0

Intel(R) Xeon(R) W-2123 CPU @ 3.60GHz
16 GB RAM
Windows 10 Pro 64-bit
AutoCAD Mechnical 2020 Deu

Hallo Alfred,

ich habe es inzwischen so umgesetzt:

double dWinkelEKBm = M_PI * (dWinkelEK / 180.0); // Winkel im Bogenmaß
double dXNeu = dXAlt + cos(dWinkelEKBm) * dOffset;
double dYNeu = dYAlt + sin(dWinkelEKBm) * dOffset;

Danke und viele Grüße
Bernd