Forum:Lisp
Thema:QLeader Reactor
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
WolfgangGutke

Beiträge: 109 / 2

AutoCAD 2002
AutoCAD 2006
ObjectDCL 2.02

Hallo,

dies Forum gefällt mir echt gut - darum hier schon meine zweite Frage:

Wenn ich im Layoutbereich mit QLeader auf eine Objekt (Block) im Ansichtsfenster (welches sich im Modellbereich befindet) zeige, wird ein REACTOR (Verweis auf Objekt(e) ?!?) angelegt.
Wie kann man nun Attributdaten aus dem Block lesen (wie das geht weis ich) und an den MText des QLeader "weitergeben" (und mit dynamischen Datenaustausch - wenn sich der Attributtext ändert, soll sich auch der Text des QLeaders ändern)

Bin für jede Hilfe echt dankbar, da ich von REACTORen KEINE Ahnung habe !!!

VG
Wolfgang

Brischke

Beiträge: 4160 / 36

AutoCAD 20XX, defun-tools (d-tools.eu)

Hallo Wolfgang,

du musst einen persistenten Reactor (object:modified) an das Attribut hängen. Dieser ruft die Lisp auf, die den Attributwert ausliest und in den MText der Führung schreibt.

Bei Fragen ...

Grüße Holger

------------------
Holger Brischke
(defun - Lisp over night!
AutoLISP-Programmierung für AutoCAD
Da weiß man, wann man's hat!

WolfgangGutke

Beiträge: 109 / 2

AutoCAD 2002
AutoCAD 2006
ObjectDCL 2.02

Hallo Holger,

du bist meine Rettung !!!! 

Wenn du jetzt noch erklären könntest, wie das geht (Beispielprog wenn Möglich), wäre ich dir echt wirklich Dankbar!


VG
Wolfgang

Brischke

Beiträge: 4160 / 36

AutoCAD 20XX, defun-tools (d-tools.eu)

Hallo Wolfgang,

schau mal in der Hilfe. Wenn mich nichts täuscht, dann ist darin (egal in welcher Version) ein Beispiel enthalten. Dies gibt den Radius in der Befehlszeile aus, wenn man den Kreis mittels Griffe ändert.
Dies jetzt hier mit Worten zu beschreiben fällt mir wirklich schwer.

Grüße Holger

------------------
Holger Brischke
(defun - Lisp over night!
AutoLISP-Programmierung für AutoCAD
Da weiß man, wann man's hat!