Forum:CATIA V5 Datentransfer
Thema:Catia V5 -> Step-Konvertierungsoptionen
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
thomasacro

Beiträge: 3653 / 21

V4
V5 2016 - 2020
V6 2016x -2019x

Hallo Raja.

Vor meiner Zeit als Catia Trainer war ich selber viele Jahre Konstrukteur und hatte mit ähnlichen Problemen bei der Konvertierung zu kämpfen.
Zu der Zeit habe ich mir angewöhnt, die Konstruktion zu Beginn sauber aufzubauen um Konvertierungsverluste zu minimieren.
Dies kann man durch eine geschickte Verrundungstechnik und strukturierte Konstruktionsweise errreichen. Dabei habe ich gelernt, dass es grundsätzlich ungeschickt ist, Dreiecksflächen zu Erzeugen (Ausnahmen gibts natürlich immer und sind manchmal nicht zu vermeiden). Diese aber sehe ich in deinem Scrennshot.
Ebenso sehe ich genau gegenüber der Dreiecksflächen direkt unterhalb der Deckelverrundung eine nicht erklärbare Fläche auf dem zylindrischen Teil hervorblinzeln, die möglicherweise eine unsaubere Arbeitsweise anzeigt und die STEP-Datei auflaufen lassen könnte.

Bevor ich an Toleranzen schrauben, würde ich versuchen -sofern Möglich - die Konstruktion zu optimieren.

Tolerieren ist immer meine letzte Wahl...

------------------
gruß, Tom  

[Diese Nachricht wurde von thomasacro am 10. Jan. 2019 editiert.]