Forum:Berechnung von Maschinenelementen
Thema:Bestimmebene und Bezugselemente bestimmen
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Franz91

Beiträge: 1 / 0

Hallo, unzwar kann mir eventuell jemand helfen, die Bezugsebene und die Bestimmebene zu ermitteln?

------------------
Franz

N.Lesch

Beiträge: 4979 / 47

WF 4

Hallo, auch wenn Du hier nicht ganz im richtigen Brett bist versuche es:
Die Bezugsebene wird nicht ermittelt, sondern zweckmäßg fetgelegt.
Es ist üblicherweise die Aufspannfläche , Funktionsfläche oder Grundfläche.
Sollte nicht die kleinste Fläche sein.

Für die Bestimmebene mußte ich auch erst googeln. Das ist dann so die
tatsächliche Bezugsebene:
32. Was verstehen Sie unter „Bezugsebene“, „Bestimmebene“, „Bestimmfläche“ und
„Bestimmelemente“ im Rahmen der Konstruktion einer Vorrichtung?
 Bezugsebene: eine am WS infolge der Maßeintragung festgelegte Ebene, zu der die am WS
    herzustellenden Einzelheiten vermaßt sind, funktionsorientiert (Ebene, von der an Zeichnung
    das zu fertigende Maß bestimmt wird)
 Bestimmebene: Ebene, in der die Bestimmung des WS in der Vorrichtung tatsächlich
    vorgenommen wird Bestimmebenen sind fertigungsbedingt
 Bestimmfläche: Kontaktfläche zwischen Bestimmebene und WS
 Bestimmelemente: Nehmen die beim Spanen und Bearbeiten auftretende Kräfte auf
33. In welchem Zusammenhang stehen „Bezugsebene“ und „Bestimmebene“?
 Bestimmebene entspricht im Idealfall der Bezugsebene
 ansonsten Toleranzrechnung nötig

------------------
Klaus

N.Lesch

Beiträge: 4979 / 47

WF 4

Bitte nicht per PM was hierher gehört.

------------------
Klaus