Forum:Autodesk Vault
Thema:Ablage Norm- und Kaufteile in Vault
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Danielh83

Beiträge: 4 / 0

Hallo CAD Community,

da wir aktuell bei der Einführung von Autodesk Vault sind bzw. dies gerade vorbereiten, kommen so langsam die Detailfragen auf.

Bei einer davon würde ich gerne die Meinung von den erfahrenen Vault-Usern einholen. Es geht um das Thema Ablage bzw. Organisation von Norm- und Kaufteilen.

Normteile:
Werden über das Inhaltcenter verwaltet. Das ist soweit klar.

Kaufteile:
Hier sind ja die Bibliotheksverzeichnisse vorgesehen,
da einmal abgelegte Kaufteile (in der Regel) nicht verändert werden sollen. Hierzu die Frage, wie funktioniert das mit funktionellen Baugruppen wie z.B. Scharniere? Diese sollen ja innerhalb einer übergeordneten Baugruppe veränderbar sein.
Wie geht ihr mit solchen Kaufteil/Standard-Baugruppen um?

Wie handhabt ihr generell eure Ablage/Organisation von Norm-, Kauf- und Standardteilen in Vault?
Wir wollen hier natürlich möglichst keine Fehler begehen, da eine Falschanlage von Beginn an wahrscheinlich später nur wieder mit erheblichem Aufwand auszubügeln wäre.

Vielen Dank vorab in die Runde für den einen oder anderen Tipp an der Stelle!


Grüße Daniel 

freierfall

Beiträge: 11135 / 83

bis IV 2017 Vault Basic
SWX Pro Flow 2016

Wir haben da eine Mischform -

- Kaufteile liegen im normalen Datenbereich und werden da freigegeben und somit nicht bearbeitbar.
- O-Ringe liegen im Bibliothekspfad

Diese Bibliothekspfad sind halt nicht bearbeitbar. und man muss die jeweiligen Dateien erstmal verschieben und dann kann man es bearbeiten und dann wieder zurück schieben.

reicht Dir das so? herzliche Grüsse Sascha