Forum:AutoCAD Civil 3D
Thema:Bänder Kanallängsschnitt bereinigen
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
KC.Ruhr

Beiträge: 1 / 0

Hallo,

Ich habe einen Kanallängsschnitt von zwei eingemessenen Druckrohrleitungen
(in Civil jedoch als Kanal, nicht als Druckrohrleitung eingearbeitet)
daher gibt es an einigen Stellen etwas viele Messpunkte.
Dementsprechend gibt es an diesen Punkten auch viel Informationen in den Bändern. (Bild)

Ich möchte daher gerne einen Bereinigungsfaktor eingeben, dass ich nur Informationen angezeigt bekomme die z.B. min. 5m auseinander liegen.
Es gibt zwar beim Höhenplan die Option Bereinigungsfaktor, jedoch nur bei Längsschnittdaten (wie z.B. Stationierung und Geländehöhe) und nicht bei Kanaldaten....

Kann mir dabei jemand weiter helfen?
          

Vielen Dank!

[Diese Nachricht wurde von KC.Ruhr am 12. Mrz. 2014 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von KC.Ruhr am 12. Mrz. 2014 editiert.]

CAD-Huebner

Beiträge: 9560 / 93

Map/Civil 3D 2005-2021, aktuelle SPs.

Das geht meines Wissens nicht automatisch.
Manuell ist aber kein Problem und zudem ist die Auswahl intelligenter als eine Automatik.
Einfach die zu dicht stehenden Maße manuell verschieben oder löschen. Bei der Auswahl die STRG Taste gedrückt halten, um Einzelmaße aus der Bandbeschriftung auswählen zu können.

P.S. wenn man eine einfache Beispielzeichnung hier gleich mit einstellt, erhöhen sich die Chancen auf Antworten oft erheblich. Das erspart den anderen Mitgliedern, sich erst selbst ein ähnliches Beispiel zusammenbauen zu müssen. Somit hängt die Hürde, einen Blick auf das Problem zu werfen, deutlich tiefer.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

fredvomjupiter

Beiträge: 718 / 1

terra
Intel Core i7-4790 3.60GHz,
32GB RAM, NVIDIA Quadro K2000
Win10 64bit
- AEC 2018-2020
- cseTools
- KobiToolkit

Hallo!

Ungetestet und nur zur Information:

Bearbeitet man einen Bandstil gibt es unter dem Reiter Zusammenfassung die Banddetails. Dort findet sich eine Eintellmöglichkeit für den Band-Bereinigungsfaktor. Wäre zu testen, was er bewirkt.

Aber wie Udo Hübner schon schreibt, kann man damit nicht gezielt einzelne Beschriftungen "löschen".

------------------
Grüße!
Michl