Forum:Allgemeines CAID - CCAD
Thema:ANFÄNGER IM PRODUKTDESIGN sucht Workflow
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Rainer Schulze

Beiträge: 4419 / 0

>>MUDBOX oder MODO601

Diese Programme sind wohl eher für den Unterhaltungsbereich gedacht.
Autodesk beschreibt ja nicht einmal, welche Schnittstellen Mudbox bietet.

SWX ist wohl eher für fertigungsgerechte Konstruktionen geeignet.
Natürlich auch das NX mit dem ich arbeite...

>>und dem Bauteil soll die Entstehung durch CAD nicht anzusehen sein.

Wo ist das Problem?
Du bist kein Künstler, sondern Deine Bauteile sollen später mal produziert werden.
Da sind CAD-Systeme nun mal die üblichen Hilfsmittel.
Und ich kann in NX alle Formen erzeugen, die sich produzieren lassen, auch "schöne".
Wenn Du etwas "Realistisches" oder "Organisches" haben willst, kannst Du sogar aus einem 3D-Scan ein Konstruktionsmodell erzeugen. Es ist halt alles eine Frage der Übung und des Aufwands.

>>...keine technischen Zeichnungen ...

Es wird immer mehr mit 3D-Modellen gearbeitet.
Ob 3D-Druck (Rapid Prototyping) oder NC-Programmierung - beim Zusammenbau einer Baugruppe wird man gerne Zeichnungen zu Hilfe nehmen, aber die Fertigung von Einzelteilen basiert zunehmend direkt auf dem 3D-Modell.

>>...diese Form als erstes ...

Das Stichwort heißt Rapid Prototyping.
Siehe auch http://ww3.cad.de/cgi-bin/ubb/forumdisplay.cgi?action=topics&forum=3D+Printing+und+Prototyping&number=128
( cad.de -> Hardware -> 3D Printing und Prototyping )
Dienstleister findest Du im Internet per Suchmaschine.

------------------
Rainer Schulze