Forum:Allgemeines CAID - CCAD
Thema:CNC-CAM
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Rüben-Rudi

Beiträge: 2949 / 27

SE ST7

????

Vorweg: ich bin kein CAM Profi, hab mich aber mit dem Thema in letzter Zeit auseinander gesetzt.

CAM ergänzt CNC, so die einhellige Aussage der Hersteller

Der Arbeitsprozess sollteso seon: CAD => 3D Modell, einlesen der Daten in ins CAM, Werkzeugauswahl, Simulation am PC mit Kollisionsanalyse und Wegoptimierung, hier findet jetzt die Einsparung statt, das teure langsame einfahren an der Maschine wird vermieden, die Maschine kann statt des Einfahrens richtig produzieren.

Nach der CAM Analyse muß ein sogen. Postprozessor das Programm für das CNC erst noch "schreiben" Die Hersteller der CAM Programme lassen sich jeden einzelnen Postprozessor gut bezahlen. Der Postprozessor erzeugt erst das CNC Programm für die Maschine.

Der Umweg ist nötig, weil es viele verschiedene Versionen der CNC Steuerungen auf dem Markt gibt ... sonst wäre ein CAM Programm nur für eine CNC Steuerung zu nutzen.

Viel Spaß

Rübe

------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht!
Würde der Städter wissen was er frisst,
er würde Bauer werden!