Forum:ANSYS
Thema:ESLL äquivalent in ACT
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
clockworker

Beiträge: 20 / 1

Ansys 2020 R1
Win10
Xeon W-2155 @ 3.3 GHz 10 Kerne

Hallo zusammen,

ich suche ein ACT Kommanodo das alle elemente selektiert, die mit einer Linie verbunden sind. Als APDL-Befehl hieß das ESLL.
Aktuell sieht mein Skript, das die Elemente in eine named selection speichert so aus und ich frage mich ob das nicht kürzer geht:

Code:
    geo_body=geo_data.GeoEntityById(line_body) # Get geoEdgeWrapper id
    tree_body = tree_geometrie.GetBody(geo_body) # get connected body in tree
    sel.Ids=[geo_body.Id] # construct selection from id
    ## Results
    namedSel = ExtAPI.DataModel.Project.Model.NamedSelections.AddNamedSelection()
    namedSel.Name = tree_body.Name + '_elements'
    namedSel.ScopingMethod = GeometryDefineByType.Worksheet
    namedSel.GenerationCriteria.Add(None)
    namedSel.GenerationCriteria[0].EntityType=SelectionType.GeoBody
    namedSel.GenerationCriteria[0].Criterion=SelectionCriterionType.Name
    namedSel.GenerationCriteria[0].Operator=SelectionOperatorType.Equal
    namedSel.GenerationCriteria[0].Value=tree_body.Name
    namedSel.GenerationCriteria.Add(None)
    namedSel.GenerationCriteria[1].Action=SelectionActionType.Convert
    namedSel.GenerationCriteria[1].EntityType=SelectionType.MeshElement
    namedSel.Generate()

Dankbar für jeden Tipp,
clockworker

vymlatil.p

Beiträge: 4 / 0

Hallo,

so sollte es auch ohne ACT funktionieren, sehe Bilder im Anhang.

------------------
Petr Vymlatil
vymlatil.p@designtec.eu
https://designtec.eu/

clockworker

Beiträge: 20 / 1

Ansys 2020 R1
Win10
Xeon W-2155 @ 3.3 GHz 10 Kerne

Hallo Petr,

Danke für deinen Beitrag. Allerdings benötige ich eine ACT-Lösung, da die Selektion automatisch ablaufen soll.

Grüße
clockworker

vymlatil.p

Beiträge: 4 / 0

Hallo clockworker,

Ich verstehe. Ich wollten damit nur sagen, dass eine Alternative basierte auf NameSelection Worksheets. Es gibt eine Namespace Ansys.ACT.Automation.Mechanical.SelectionWorsheet, die man auch verwenden kann. 

Auf die andere Seite, die jetzige ACT Lösung sieht gut aus.

VG,
Petr

------------------
Petr Vymlatil
vymlatil.p@designtec.eu
https://designtec.eu/