Forum:2D CAD Editor
Thema:Block bearbeiten
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
clownfisch

Beiträge: 738 / 3

SW 2005 SP05
SW 2006 SP03
Intel Pentium 4 2,53 GHz
1,00 GB RAM
nvidia Quadro 4 750XGL

Hallo Gerhard,

meines Wissens nach ist genau das (Auflösen und erneut speichern) der Weg die Blöcke zu modifizieren! So handhabe ich das jedenfalls immer. Sollte jemand noch einen anderen Weg wissen, würde mich auch freuen.

Wenn Du den Block in einer übersichtlichen Umgebung modifizieren willst, kann ich Dir den DWG-Explorer empfehlen. Über kopieren und einfügen übernimmst Du deinen Block in eine neue Zeichnung. Dort bearbeiten und neu speichern, ohne sonstige störende Geometrie. Dann in der Ursprungszeichnung den alten Block löschen und den neu bearbeiteten wieder einfügen.
Evtl. kannst Du ja auch daran denken, den Block als eigene Datei zu speichern, die Du separat bearbeiten kannst. Das lässt sich dann in deiner Ursprungszeichnung als "externer" Block einfügen.

Gruß

Andreas