Forum:WSCAD V5.x
Thema:Buchse/Stecker
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Sebaks

Beiträge: 12 / 0

Windows XP Professional Version 2002 SP3
Intel Core2 CPU 6300 @1.86 GHz, 2GB RAM
WSCAD 5.5

Hallo fjb,

ist die Buchse in einem Gehäuse montiert und der Stecker wird von außen eingesteckt? Dann würde ich Variante 1 nehmen. Die anderen Varianten würde ich so interpretieren, dass Stecker und Buchse im Inneren eines Gehäuses (also von außen nicht sichtbar) zusammengesteckt sind.

Ich kenne als Bezeichner für Steckverbindungen eigentlich nur X, das A ist mir da nicht in Erinnerung.

Zur Frage, ob Stecker und/oder Buchse im Klemmen- bzw. Steckerplan unabhängig vom Bezugsnamen solche erkannt werden: Ich schätze ja, bin aber nicht ganz sicher, vielleicht kannst Du es einfach ausprobieren?

Viele Grüße
Sebastian

------------------
Der Kerl, der die Arbeit erfunden hat, der muss nischt zu tun jehabt haben.