Forum:TurboCAD
Thema:Dateiformate wmf,bmp,eps
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Jan Hinz

Beiträge: 9 / 0

Hallo zusammen,
ich bekomme gescante Karten im tiff-Format. In CorelDraw formatiere ich um in:
bmp: funktioniert manchmal.
wmf: will je nach Mondphasen.
eps: funktioniert immer, aber dreht UND spiegelt die Zeichnung manchmal, so dass sie unbrauchbar wird.
Was mache ich in tcw 6 falsch ?

Mit jeder neuen Version von tcw wird auch mehr Tinneff integriert. Wann kann man tiff direkt öffnen, oder auch jpeg laden (statt nur Export).
Warum kann mann nicht direkt aus tcw scannen?
OCR-Trace hat noch nie brauchbare Ergebnisse geliefert, gibt es da einen Trick?

Gruss Jan

wega

Beiträge: 350 / 6

Hallo Jan,

ich arbeite mit TurboCad seit der Version 1.0 und bin jetzt bei Version 8.2 angelangt. Die Probleme, die Du bei dem einlesen von Bitmaps hast kann ich nicht bestätigen. Vielleicht solltest Du TC noch einmal neu installieren.
Warum TC nicht direkt scannt kann ich Dir nicht sagen. Vielleicht Ignoranz der CAD-Software-Entwickler? Mir genügt es eigentlich, Bitmaps als Hintergrund auf jeder beliebigen Ebene einlesen zu könne oder über die bereitgestellteten Zweitlieferanten die Bitmaps in DXF-Dateien umwanden zu können. Ist doch schon eine Leistung; oder?

Gruß Werner