Forum:SolidWorks Enterprise PDM
Thema:Funktion als freigegeben einf��gen
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
LocalError

Beiträge: 166 / 0

Solidworks 2017
Solidworks PDM Professional 2017
Win 10<P>AutoCAD Machanical 2010 / 2013
Inventor 2010 / 2013
Vault 2010 / 2013
CATIA V5
Win7 64
XP 64

Hallo zusammen!
Im PDM gibt es ja die Möglichkeit mit der Funktion "Kopieren" im Zusammenspiel mit "als freigegeben einfügen" eine Instanz einer Datei in einem anderen Ordner abzulegen, so dass die gleiche Datei in mehreren Ordnern erscheint.
In älteren Quellen des WWW habe ich Hinweise gelesen, dass man vermeiden sollte, dies bei CAD-Dokumenten zu tun. Im Knowledgebase Artikel S-066219 auf den hierbei verwiesen wird, kann ich aktuell allerdings nichts mehr hiervon lesen.
Hat jemand Kenntnis und/oder Erfahrung bei der Verwendung mit CAD-Dokumenten?
Besten Dank im Voraus und einen flotten Gruß!
riesi

Beiträge: 1013 / 268

SWX Office Pre. 2020-Sp5

Die Funktion ist durchaus nutzbar und wir verwenden diese auch. Allerdings gibt es einiges zu bedenken:

  • Wenn Konvertierungs-Jobs via Task laufen und die Formate im gleichen Verzeichnis abgelegt werden, wie die CAD-Datei, müsst Ihr auf die Doppelungs-Kontrolle aufpassen. Bei uns wird von jeder Zeichnung ein PDF erzeugt, welche in einem separaten Verzeichnis gespeichert werden.
  • Bei Modellen würde ich es bleiben lassen. Werden diese von unterschiedlichen Positionen verbaut, gibt es jede Menge zusätzlicher Querverweise.
  • Es ist möglich, dass die Instanzen in unterschiedlichen Verzeichnissen vorliegen. Verzeichnis A: 4/7, Verzeichnis B: 7/7. Das ist an sich kein Problem, kann aber unter Umständen zur Verwirrung führen.
  • Bei uns ist es so, dass einmal freigegebene Dateien nicht mehr gelöscht werden sollen, dass gilt leider auch für die zusätzlichen Instanzen, so dass ein Löschen eine Instanz nur für den Benutzer mit entsprechenden Rechten möglich ist.

Gruß, Klaus.

[Diese Nachricht wurde von riesi am 07. Sep. 2021 editiert.]