Forum:Solid Edge
Thema:Übrschneidungen innerhalb eines Körpers
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Tobias Li.

Beiträge: 18 / 0

Intel i7 6700K @4GHz
Nvidia Quadro P2000
16GB RAM<P>Solid Edge ST10

Hallo Wolfgang,

deinen Hinweis auf die Mehrkörperkonstruktion habe ich natürlich gelesen und tatsächlich nutze ich diese Option oft um Bauteile zu strukturieren. Leider ist es nicht immer ganz einfach machbar insbesondere, wenn nur STP Daten zur Verfügung stehen (was in letzter Zeit viel zu häufig vorkommt ) oder sich das Modell nicht sinnvoll aufteilen lässt.

Die synchrone Bearbeitung muss ich mir trotzdem nochmal näher anschauen. Damit hatte ich bisher nur wenig Kontakt.   

Vielen Dank für die Hilfe!