Forum:Solid Edge
Thema:reverse engineering stl data - convert mesh2solid
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
kmw

Beiträge: 4146 / 10

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i9-9900 @ 8x 5.0GHz,64GB DDR4-RAM 3200MHz,nVidia GeForce RTX 2080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 220.00.04.002 x64, German (ST20MP4).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

Tja, wobei ich dann doch wieder bei meiner Meinung bleibe, das die angebotenen Reverse Engineering Befehle zumindest für mich völlig nutzlos sind. So komm ich zeitnah zu keinem vernünftigen Ergebnis.
Auf die von mir vorgestellte Art und Weise bin ich fast schon fertig mit der Aufgabe, da ich schnell und unkompliziert aufbauend auf den konvertierten solids neue Geometrie erzeugen kann.

Ich hab den Eindruck, das mit diesen Befehlen bisher kaum jemand gearbeitet hat, das sie wenig effizient und zielführend sind, ich hab damit nur Zeit verschwendet und keine sinnvollen Ergebnisse erzielen können. Obwohl ich mir wirklich Mühe gegeben habe, alle angebotenen Tutorials durchgearbeitet und versucht zu verstehen, was denn da gemeint ist. Das geht leider alles an meinen Wünschen vorbei.
Teilweise hab ich jetzt tatsächlich auch mal eine Kontur extrahieren können, wo ich auch mal eine Kante verwenden konnte. Aber der Weg dahin ist so umständlich, das ich doch lieber einfach die Daten konvertiere und direkt verwende, so wie oben beschrieben.

Ich erwarte von einem reverse engineering nichts unmögliches. Ich möchte stl Daten in eine Baugruppe einfügen können und mit einem Klick in ein solid konvertieren. Wenn das mangels wasserdichten Körper nicht geht, dann zumindest mit wenigen Klicks eine simple Flächenrückführung. Gerade saubere analytische Flächen, wie Ebenen und Zylinder könnten direkt vereinfacht werden, ohne Umstände.
Mindestens aber erwarte ich, das ich Punkte direkt selektieren und in meiner Skizze übernehmen kann, direkt und ohne Umschweife, damit ich schnell mal eine Skizze aufziehen kann.

Das alles geht leider nicht.

[Diese Nachricht wurde von kmw am 20. Nov. 2017 editiert.]