Forum:Solid Edge
Thema:Solid Edge VR
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge bearbeiten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
kmw

Beiträge: 4080 / 10

Wer lesen kann, versteht was er liest, und danach handelt ist anderen gegenüber klar im Vorteil.
Intel® Core i7-6700 @ 8x 4.20GHz,32GB DDR4-RAM,nVidia GeForce GTX 1080, MS Windows 10 64Bit, Solid Edge Premium Version 219.00.03.004 x64, German (ST19MP3).
M$ Surface Book, i7-6600@2.81 Ghz, 16Gb, 512 SSD, Win10 creators upd.
xiaomi Redme Note 4, Lineage OS Android 8.1.0 mit SE-Mobile Viewer ;)

Ja mit der Zeit vorraus zu sein, das ist mir das ganze Leben lang schon so gegangen, ich hab schon 1983 mit 3d CAD gearbeitet, da waren alle noch bestenfalls auf 2d Systemen tätig und die meisten noch am Zeichenstift und Zeichenbrett um mit der Hand zu zeichnen. Damal haben wir schon mit selbstgebastelten Ultraschallsystemen Bälle einen VR-Raum geschmissen und PingPong gespielt, das war der Zeit wirklich vorraus.

Die Zeit ist aber reif für VR (virtual Reality). Die Grafikkarten bringen die Leistung und die Brillen sind bezahlbar geworden. Die Technik ist also jetzt da. Es fehlt nur der Wille.
Meine Kombination ist Geforce 1080 mit der Oculus Rift parallel an einen 4k Monitor. Läuft flüssig und gut. Das 3d Immersionserlebnis bei bestimmten Programmen ist so intensiv, das die Realität fast alt aussieht dagegen (Google Earth-VR oder NASA´s ISS Raumstation probieren).
Im CAD-Bereich zur Modellierung von Objekten ist leider alles mehr oder weniger Spielzeug (Google Blocks) und sieht auch so aus wie Spielzeug. Hier mangelt es ganz klar an vernünftigen CAD-Systemen.

Wie ich beobachten kann, schläft die Konkurrenz nicht, CAD-Systeme haben schon die Möglichkeit Daten nach unity zu übergeben, ich vermisse da Aktivitäten bei Solid Edge.

Ich sag mal so, jeder Solid Edge Anwender sollte mal die Gelegenheit suchen und so eine Brille ausprobieren. Man kann sie auch schon relativ günstig kaufen, meine hat um die 400 Euro gekostet, ich hab mir allerdings auch noch einen dritten Sensor und eine usb 3.0 Karte dazu gekauft. Wer hier mal direkt sieht und erlebt was VR leistet und welches Potential dahinter steht, auch und vor allem für mechanische CAD-Syteme, dem verlangt es geradezu nach einer Solid Edge VR Version. Die Zeit ist gekommen, wir sollten sie nicht verschlafen, wie wir sovieles gerne verschlafen und dann um einen Anschluß kämpfen. Schliesslich sind wir immer noch das Hochtechnologieland, oder ? Ich sehe aber wie das immer weiter abgebaut wird und wir langsam aber sicher ganz nach hinten rutschen ... Ich bin zutiefst davon überzeugt, das hier sehr viel Potential schlummert.

http://www.cad-vr.com/solidworks-vr/

[Diese Nachricht wurde von kmw am 12. Okt. 2017 editiert.]