Forum:Sicherheitstechnik
Thema:Ãœberwachung Not-Halt-Kette
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
FHörstmann

Beiträge: 85 / 0

i7 870
8GB RAM
ATI Firepro V4800
----
Win 7 Prof
Alibre Design™ Expert [2017] 64-bit
DraftSight™ 2017 x64
EPlan Compact™ [mit Wartung]
Protel™ 99SE
Altium™

Ich habe sicherheitsrelevante und funktionsrelevante Abschaltbedingungen.
Die funktionsrelevanten sind nicht mit Sicherheitsbauteilen aufgebaut.
Darf ich die trotzdem in eine Kette mit den Sicherheitsbauteilen packen.
Ich meine, die sicherheitsrelevanten können die Kette ja, unabhängig davon ob noch andere Teile verbaut sind, zuverlässig öffnen.

Ist sowas zulässig?

Gruß Fabian