Forum:SIMULIA/ABAQUS
Thema:*RESTART - Befehl
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Mustaine

Beiträge: 3518 / 3

Abaqus

Ist dir eigentlich das generelle Vorgen klar? Falls nein
Users Manual 9.1.1 Restarting an analysis

Falls nur das Abschicken Probleme macht:
Aus welchem Datensatz gelesen wird gibst du nicht in der Inputdatei an, nur den zu lesenden Zeitpunkt.

Welche die alte und welche die neue Rechnung ist gibst du beim Abschicken des neuen Jobs über den zusätzlichen Parameter "oldjob=" an.

Beispiel:
abaqus job=neue_inp oldjob=alte_inp

In der alten musstest du dann natürlich *Restart, write stehen haben und in der neuen *Restart, read.

Falls du Restart mit CAE machen willst, siehe CAE Manual 18.4 Restarting an analysis


@KubaG: Hast du dich vertippt? In meinem (6.6er) CAE-Manual ist Kapitel 22.3 Understanding plot states and plot customization