Forum:Rhino3D
Thema:Wie/Wor wird Rhino tatsächlich genutzt
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Noel

Beiträge: 22 / 0

ProEngineer Wildfire 5.0
Creo Parametric 2.0 - 6.0
SolidWorks Standard 2018 & 2019
AutoCAD 2018 & 2020
Inventor 2018 & 2020
Revit 2018 & 2020
Rhino V6
Intel Xenon CPU E5-2643 0 / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64 Bit
AMD FirePro V7900

Hallo Forum

Ich habe angefangen mich in RhinoV6 einzuarbeiten. Beim Abarbeiten der in Rhino verfügbaren Tutorien und nach ein paar Kursen auf Udemy ist mir das Erstellen von Geometrien halbwegs klar.
Allerdings habe ich zum grundlegenden Arbeitsfluss mit Rhino ein großes Fragezeichen. Wie komme ich von einer Rhinogeometrie in die Fertigung? In vielen Übungen wird ungenau gearbeitet (Flächen bilden kein sauberes Volumen, überlappen oder durchdringen sich. Objekte werden pi-mal-Daumen verschoben). Das kann nicht der normale Arbeitsablauf sein, oder?
Wird Rhino nur zur Konzeptentwicklung verwendet? Ich komme aus der parametrischen Modellierung und mir fällt die Denkweise in Rhino tatsächlich schwer.

Es wäre schön, wenn ihr ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern würdet

------------------
Grüße,

Franziska

ferr

Beiträge: 3 / 0

Rhino6, Grasshopper

Hallo Franziska,
eine späte Antwort... hier ist ein Link zu einem Beitrag im (englischen) Forum mit einer ähnlichen Frage:
https://discourse.mcneel.com/t/real-life-product-design-examples-made-in-rhino/60157

Ein "Vorzeigeprojekt" ist sicherlich das Morpheus Hotel von Zaha Hadid Architects, hier ein mehr als 2-stündiges Webinar, auch mit Darstellungen zum Workflow Rhino - Grasshopper:
https://wiki.mcneel.com/webinars/morpheus

Ein (für mich) nicht unbeträchtlicher Aspekt ist m. E. die Visualisierung von Projekten sowie die Möglichkeit parametrischer Modellierung mit Grasshopper.

Viele Grüße
Ferr