Forum:RUPLAN
Thema:Vorgehensweise abgekündigte Bauteile
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
cad_hans

Beiträge: 1563 / 3

ruplan4.61
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 HF1 Build 3297

hallo,

alle unsere Objekte sind auf einer standardobjektbank welche beim projekt als 2. eingestellt ist.
die ersteobjektbank ist immer die projekteigene.
wir arbeiten auch nicht mit dem gertec modul.
alle unsere Symbole haben onlinebezug.
dadurch ist sichergestellt, dass beim verwenden eines objekts das objekt von der 2. auf die 1. objektbank kopiert wird.
dadurch bleibt das projekt so erhalten wie es konstruiert (gebaut) wurde.
Objekte haben bei mir eine eigene eindeutige objektnummer.
gibt es ein  teil nicht mehr, so wird es von der standardobjektbank gelöscht.
gint es für ein objekt einen nchfolgetyp so bliebt die nummer des objekts gleich aber die techn. Daten und anschlussbezeichnungen werden aktualisiert.
d.h. wenn ich mir ein blatt von einem bestehenden projekt kopiere und dann jotte so wird immer das aktuelle objekt verwendet.
gibt es das objekt nicht mehr so wird in der geräteliste sowieso unbekannt eingetragen.

PS: wir haben ruplan seit 30 jahren im Einsatz und diese Arbeitsweise hat sich bei uns bewährt

------------------
ruplan4.70
eplan5.x
P8 V1.9 bis V2.7