Forum:PTC Windchill
Thema:Windchill ... Normteil-Varianten plötzlich als neu im Workspace
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
scax

Beiträge: 553 / 0

PDMLink 10.1 M020 (Produktiv-Migration)
Creo Elements/Pro 5 (M180-M240)<P>Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit
Win XP 32bit (SP3)

Danke Guido, aber das betrifft nicht unseren Bug, das Verhalten ist eher "normal" und ist eher ein nicht korrektes bedienen von Windchill 

Das GENERIC und benötigte Varianten liegen ja bereits bei uns im WS, es wird nur das GENERIC veraltet, eine Aktion durch CREO/Windchill löst dann das Problem aus, dass die restlichen Varianten plötzlich als neu im WS liegen, wobei diese FamTabs nicht angefasst/verifiziert wurden.

Wir konnten unser Problem durch Zufall reproduzieren, werden dies aber nochmals verifizieren und beobachten.

------------------
Windchill PDMLink 10.1 M020
Creo Elements/Pro 5 (M280)

Inneo StartupTools 2013 M050
Microsoft Windows 7 Prof 64bit