Forum:MegaCAD
Thema:Megacad mit Windows 8
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
rolja

Beiträge: 15 / 0

Megacad 2014 Profi Plus (Rev 20.14.09.04
-----------------------------------------
HP Pavilion a6759de
Windows 8.1 Pro 64bit
8GB Arbeitsseicher
Intel Core(TM)2Quad CPU Q8200 2,33GHz
NIVIDIA GeForce GTX 460
SyncMaster 2770HD (Primär) 1920x1080
Syncmaster 2493HM (Sekundär)1920x1200
Logitech MX 5000 Keyboard
Logitech MX 1000 Bluetoothmouse
-----------------------------------
Laptop LG S900 19"
Intel Core 2 Duo CPU T7500 2.2 GHz
2GB RAM
Windows 8.1 Pro 32bit
NVIDIA GeForce 8600M GT
Microsoft Wireless Mobile Mouse 4000

Servus Megacad-Gemeinde

Habe Windows 8 pro auf PC u.Laptop als Dualboot installiert(Vollversion)

Der PC funktioniert mit links stehender Konfiguration mit der 2011er und 2012er einwandfrei.

Beim Laptop sieht's anders aus.....links wieder die Konfiguration

In beiden Megacad-Versionen(2011+2012)das selbe Dilemma
Die Zeichenfläche flackert von weiß bis schwarz, gezeichnete Linien verschwinden, Courser ist mal da...und dann wieder nicht.

Natürlich ist die Grafikkarte im Lappi äusserst mau, jedoch bis einschl. Win 7 hat Megacad immer wunderbar funktioniert.

Bisher getätigte Verbesserungsaktionen:

- Start im Kompatibilitätsmodus (Win7,Vista u.XP)
- wüstes Hakenmassaker in Megacad's OpenGl Einstellungen

All dies hat nicht gefruchtet.

Kann da noch an irgend einer Einstellungsschraube gedreht werden?

Wie immer.....Vorab besten Dank

Gruß
Roland

Isochor

Beiträge: 164 / 0

Core i7 3.6GHz
16 GB Ram
Win7P
MegaCAD 2010 3D PP
MegaCAD 2016 3D PP
QuadroFX4000

Hi,

viel isses nicht aber schau Dir mal deine aktuellen Grafik-Einstellungen in MegaCAD mit der Tastenkombi "STRG"+"Bild-Runter" an. Da steht auch die verwendete OPENGL-Version.
Wenn alles auf "aktiviert" steht kannst Du mal probieren mal alles auszuschalten und zu schauen ob es was bringt.
Abschalten der einzelenen Grafik-Optionen geht im USER-Menü:
"OPENGL Einstellungen Graufikarte anzeigen" doppelt klicken, dann im ensprechenden Fenster mal spielen. Immer abspeichern und danach MegaCAD neu starten ansonsten wird es nicht übernommen. Wenn alles auf deaktiviert steht und es was bringt kannst Du danach einige Funktionen wieder aktivieren bis Du zu der kommst die die Probleme gemacht hat. Bei mir war es mal auf einem älteren Laptop die Option "Texturen beliebiger größe erlauben".
Gruß,
Markus