Forum:Mechanische Antriebstechnik
Thema:Schneckengetriebe als Stellgetriebe
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Hohenöcker

Beiträge: 2275 / 3067

Inventor 2019

Jeder Getriebehersteller; Händler von Maschinenkomponenten, z. B. Mädler.
Achte darauf, dass das Getriebe selbsthemmend ist!

Dazu fällt mir eine Geschichte aus meinem Praktikum ein.
In der Kantine gab es eine große heizbare Wanne, in der Suppe usw. zubereitet wurde, und die zum Ausgießen schwenkbar war.
Das Schneckengetriebe hat aber manchmal durchgedreht und die Wanne ist weiter gekippt als gewünscht.
Die Mechaniker hatten es gut gefettet, hat aber nichts geholfen, und dann haben sie den jungen Ingenieurstudenten geholt.
Ich habe das ganze Fett mit Petroleum ausgewaschen und dran geschrieben, dass es nicht mehr gefettet werden darf. Dann hielt es.
Ich durfte mir dann noch einen Nachtisch nehmen.

------------------
Gert Dieter 

Wenn du es nicht einfach erklären kannst, hast du es nicht richtig verstanden.
Albert Einstein