Forum:Inventor
Thema:Radien an Modell
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
UP 9000

Beiträge: 9 / 0

Autodesk Inventor Professional 2017 64-Bit Edition

Guten Abend

@Roland, ich dachte, dass du deine Version gespeichert hast und diese einfach an deinen alten Beitrag anhängen könntest.
Sorry für das Missverständnis.

In der Zwischenzeit habe ich das Modell nochmals neu aufgebaut.
Dabei habe ich deinen Hinweis die Geometrie als Spline zu zeichnen berücksichtigt.
Besten Dank!

Die unteren beiden Radien (R4.5 / R9.5) stimmen mit den Skizzen auf den Ebenen Z/X und Z/Y überein!
Der obere Radius R3 stimmt ebenfalls mit der Skizze auf der Ebenen Z/X überein!

Der obere Radius R6.5 lässt sich jedoch nicht erstellen. (Ebene Z/Y)
Sollte es wirklich nicht möglich sein, diesen auf R6.5 zu ändern bin ich mit dem Kompromiss R5.5 auch zufrieden.
(Rundung3 Punkt 2 und Punkt 4)

Nun habe ich aber das Problem, wenn ich die Basisspeiche (Erhebung1) und die Radien (Rundung2 und 3) rotativ 9x Mustern möchte, die Gemusterten Elemente nicht gleich aussehen wie die Basisspeiche. Dazu empfiehlt es sich die Darstellung auf Technische Illustration umzustellen.

Wie kann es verhindert werden, dass es die Radien bei der rotativen Musterung verändert? (Runde Anordnung 1)

Besten Dank für Eure Unterstützung

Freundliche Grüsse
Oliver