Forum:Heisse Eisen
Thema:INGENIEURE BEGREIFEN - EIN DRAMA IN SIEBEN AKTEN
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Andreas Müller

Beiträge: 1151 / 15

Da kenn ich auch noch einen:

Ein Schäfer sitzt gemütlich am Rand der Weide, sein Hund liegt neben Ihm faul in der Sonne, der Esel steht gelangweilt da und die Schafe weiden friedlich auf dem grossen Feld. Da kommt ein Off-Roader mit riesiger Staubwolke am Heck angebraust,  hält schlingernd an und ein Mann steigt aus. Dieser geht zum Schäfer und sagt zu Ihm:

„Eine Frage: wenn ich Ihnen genau sage wieviele Schafe Sie haben, kann ich dann eines mitnehmen?“
Der Schäfer überlegt kurz : „ok“

Der Mann geht zu seinem Wagen,  schliesst den Laptop an die Autobatterie, montiert die Webcam auf dem Dach, rennt mit dem GPS hektisch um die Weide und beginnt wie wild auf seinem Laptop herumzuhacken. Nach 30 min. geht der Mann mit einem 50-seitigen Bericht voller Berechnungen, Diagrammen und bunten Bildern zum Schäfer und sagt:

„Sie haben genau 798 Schafe und 63 Lämmer!“
Der Schäfer: “Stimmt, Sie können sich ein Schaf aussuchen.“

Der Mann sucht sich eins aus, lädt es in das Heck seines Auto’s und will gerade einsteigen, da sagt der Schäfer:

„Moment! Wenn ich Ihnen sage, was für einen Beruf Sie ausüben, bekomme ich dann das Schaf zurück?“
Der Mann stutzt einen Moment und sagt dann: „Ok, das ist ein fairer deal.“
Der Schäfer: „Sie sind beratender Wirtschaftsingenieur!“
Der Mann verwundert: „Stimmt, woher wussten Sie das?“
Der Schäfer: „Erstens sind Sie gekommen, ohne dass ich sie gebraucht habe. Zweitens haben Sie mir etwas gesagt, das ich sowieso schon wusste und drittens haben Sie keine Ahnung um was es eigentlich geht – Sie haben meinen Hund mitgenommen!“

Gruss
Andreas