Forum:Elektronik Allgemein
Thema:Üblich? Eine ERP-Nummer, aber mehrere Hersteller für ein Standard-Elektronik-Bauteil?
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
marques_CH

Beiträge: 698 / 5

Solidworks Premium 2013 SP4
Flow Simulation
PTC Windchill 10.2<P>Workstation:
6x 4.7 Ghz
Quadro 4000
Revodrive 3 X2 SSD

Hallo Elke

Dein Problem nennt sich "Second source" und ist in der Elektronik Branche recht häufig anzutreffen.
Gründsätzlich unterscheidet man dabei zwischen 2 Sorten von "second source"

1. Fall
Bauteil X kann von Hersteller XX oder Hersteller XY bezogen werden (Es handelt sich dabei aber um 1:1 das selbe Bauteil

2. Fall
Bauteil X kann mit Bauteil Z ersetzt und auch nur in dieser Sorte von PCB. Bspw. weil Bauteil Z gleichwertig oder besser ist. (Bauteil Z= Widerstand mit Toleranzwert =6% und Bauteil b=Widerstand mit Toleranzwert=10%). Anderes Beispiel wäre dass Bauteil B von ein Hersteller kommt (China um irgendwas zu sagen) der in dieser Baugruppe auf Kundenwunsch nicht vorkommen kann, also guckt man nach ein Ersatztyp dass eben Bauteil Z wäre.)

Zu deinen Fragen
A) In der Stückliste taucht nur dein Bauteil X auf. Im ERP sind hinter Bauteil X diverse Lieferanten und Ersatztypen.

B) Wie schon gesagt Lieferdaten liegen im ERP bei den Artikel Daten. Dabei kannst du mehrere Lieferanten haben aber immer nur die erste Stufe.
Beispiel:
Lieferant 1 = Bauteil X von Lieferant Y der seine Teile bei Hersteller Z bezieht
Lieferant 2 = Bauteil X Von Lieferant A der seine Teile bei Hersteller Z bezieht
Lieferant 3 = Bauteil X von Lieferant Z

Woher der Lieferant seine Teile bezieht ist auch dein Einkauf egal oft weiss er dass gar nicht.
Im obigen Beispiel würden für dein Bauteil X also auch nur Lieferant 1 = Y, Lieferant 2 = A und Lieferant 3 = Z stehen.

C) Der Automat bestückt immer nur eine Stückliste. Aber du kannst verschiedene Stücklisten mit verschiedenen Bestückungsprogrammen haben, eventuell kannst sogar dein Bestückungsprogramm unberührt lassen weil das Bauteil nur den Lieferant gewechselt hat.
Dazu kannst du mit Alternativ Stücklisten arbeiten. Ein anderes Beispiel ist wenn zum Beispiel ein Bauteil nicht mehr bekommst weil es eingestellt wurde. Normalerweise schicken die Lieferanten solche Meldungen Monate in voraus. Dann brauchst eventuell eine Stückliste die erst ab ein gewisses Datum eingesetzt wird.

Gruss Marques

Edit:

Um noch kurz auf die Zuständigkeiten die Roland erwähnt zu kommen.

Ob und welches Bauteil als Ersatztyp in genau dieser Platine erlaubt ist, das legt der Elektronik Ingenieur fest. Am besten in seiner PCB Software mit passender Anbindung ans ERP. Sprich wenn er die Stückliste einspeist, werden auch die Alternativ teilen zu den Bauteilen mitgezogen.
Der Einkauf legt dann seinerseits die verschiedenen Lieferanten fest, weil er vielleicht mit den einen ein Abkommen hat und mit dem anderen nicht. Wie auch immer. So entsteht eine kleine Matrix. Der Einkauf legt aber nie den Ersatztyp fest weil in einer anderen Stückliste gilt Bauteil Z vielleicht bereits nicht mehr als Ersatztyp für Bauteil X.

[Diese Nachricht wurde von marques_CH am 03. Aug. 2011 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von marques_CH am 03. Aug. 2011 editiert.]