Forum:EPLAN Electric P8
Thema:Kontur Extrusion mit Zubehörplatzierung
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
mci2020

Beiträge: 18 / 0

EPLAN P8 V2.8
ProPanel
Fluid

Kann man an einer Kontur Extrusion einen Punkt definieren um Zubehör zu platzieren?
Konkret geht es darum z.B. an Schienen über die Zubehörplatzierung an der Schiene einen Verbinder zu platzieren.
Oder z.B. die in der Länge variable Abdeckung der Sammelschienen an einem definierten Punkt starten zu lassen

[Diese Nachricht wurde von mci2020 am 25. Jun. 2020 editiert.]

HKXVZBi

Beiträge: 1413 / 2

i7-3770 3.40GHz, 8192MB RAM
Radeon Pro WX5100
3xHP Z27n G2
Software:
MS Win 10 64Bit
MS Office 2010/365
------
ePlan Electric P8
Menüumfang: ǝʇɹǝdxǝ

Hallo also bisher habe ich das immer nur nachträglich gemacht, z.b. an Sammelschienen einen Montagepunkt definiert, aber erst nachdem ich diese auf die gewünschte Länge aufgezogen hatte.
Bei Abdeckungen für Sammelschienen, setzte ich die auf eine Kante der Bodenwanne und über XYZ Verschiebung wird diese dann in Position gebracht, für immer wiederkehrende teile habe ich mir das dann notiert, damit ich das nicht jedes mal erneut durchprobieren muss.
Du kannst natürlich auch gleich einen vorhandene Punkt nutzen, das muss man durchprobieren was besser für das jeweilige teil ist, bei der Abdeckung nutze ich den Äußeren Eckpunkt der Bodenwanne, dann verschiebe ich es in Z-Achse und anschließend wird es dann durch Verschiebung in X-Achse an die richtige Position gebracht oder halt aufgezogen.

------------------
Gruß
Marco

---------------------------------
Es gibt Dinge im Leben die kommen und gehen, aber Ruhm und Fitness bleiben einem für immer erhalten!