Forum:EPLAN Electric P8
Thema:Drucken von mehreren Seiten per Skript
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
DanielPa

Beiträge: 375 / 0

WSCAD Suit Ultimate 2015
Eplan P8 2.2.5 und 2.4

Hi,
also der Parameter PAGENAME nimmt nur eine Seite an. Aber mit einem kleinen Trick kannst du die Seiten die du selektiert hast in einen Druckauftrag packen. Möglich macht es die Funktion "Liste mit Vorauswahl" die du über das Kontextmenü im Seitennavi erreichst. Die Action die ausgeführt wird ist "GfDlgMgrActionIGfWind" mit dem Parameter "function:SwitchToList". Die Funktion erstellt einen Seitenfilter mit der aktuellen Auswahl und setzt ihn auch gleich aktiv. Das Ganze könnte dann z.B. so aussehen:

Code:
public class Script
{
[Start]
public void Start()
{
CommandLineInterpreter oCli = new CommandLineInterpreter();
ActionCallingContext acc = new ActionCallingContext();
acc.AddParameter("TYPE", "PAGES");
acc.AddParameter("USEPAGEFILTER", "1");
oCli.Execute("GfDlgMgrActionIGfWind /function:SwitchToList");
oCli.Execute("print", acc);
}
}


MfG Daniel