Forum:Autodesk GIS Produkte
Thema:Doppelte FID - wie wieder loswerden?
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Idefixus

Beiträge: 56 / 0

AutoCAD Map 3D 2021, Windows 10 64bit, PC mit 32 GB, MapGuide Server 3.1.2, MapGuide Maestro 6.0, MapEdit Desktop 20.2.126

Hallo Peter,
das habe ich noch nicht erlebt, dass FIDs innerhalb einer Map-3D-Fachschale doppelt sind. Bist du dir sicher, dass es doppelte FIDs sind?
Weg kriegen dürfte man die nur schwer. Wahrscheinlich müsste man alle Objekte mit gleicher FID löschen und händisch neu anlegen.
Theoretisch könntest du die doppelten FIDs unabhängig von der Tabelle TB_UFID mit z. B. SQL Sheet ermitteln, in dem du erst alle Objektklassen aus TB_DICTIONARY heraussuchst:
select distinct(f_class_id) from tb_ufid order by f_class_id;
die Namen der Tabellen bekommst du danach beispielsweise für die f_class_id 1:
select f_class_name from tb_dictionary where f_class_id = 1;
Dann alle FIDs aus den Objektklassen in eine Zwischentabelle schreiben lassen und darin doppelte Werte abfragen:
select fid from zwischentabelle group by fid having count(fid) > 1.
Wenn Map 3D richtig funktioniert hat, sollte die Abfrage keine Zeile anzeigen; wenn es FID-Fehler gemacht hätte, würde da mindestens eine Zeile angezeigt werden.
Viele Grüße
Idefixus