Forum:AutoCAD MEP (ABS)
Thema:MEP Visueller Stil
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Norbi888

Beiträge: 1 / 0

Hallo zusammen,

ich benutz MEP 2013, ist aber eher eine Grundsätzliche Frage.

Ich benutze häufig Grundrisspläne (2D) vom Architekten welche ich dann als Xref in meine Zeichnung hinterlege.
Die Installation welche ich dann mit MEP einzeichne(3D) drucke ich öfters in einer Isoansicht mit einem visuellen Stil (schattiert etc.) aus.
Das Problem ist, dass die Grundrisspläne häufig sehr umfangreich sind, was die Geschichte bei benutzung eines visuellen Stils derart langsam macht, dass es kaum noch spaß macht.
Meine Frage: ist es möglich dass der Grundriss (Xref) bei dem visuellen stil nicht berücksichtigt wird, also ganz normal dargestellt wird als 2d Drahtkörper?