Forum:AutoCAD Civil 3D
Thema:DGM Modellierungsfehler
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Fantl

Beiträge: 6 / 0

XP 32 bit Prof. SP3, Intel E7200 Duo 2,53GHz 4GB
Fire Pro V5800
CIVIL 3D 2011, SP1, Österreich Ext

Grüß Euch! Ich arbeite seit kurzem mit CIVIL.  Meine erste Aufgabe ist die Volumsermittlung von Becken. Diese Aufgabe ist soweit erledigt:  DGM erstellen = Urgelaende, dann eine Polylinie und mit dem Verschneidungswerkzeug eine Oberkante(Fläche) simulieren. Danach die Mengenermittlung machen. So weit so gut. Hat alles funktioniert.
Einen Tag später will ich das entsprechende DWG öffnen und bekomme die Meldung: "Modellierungsfehler: Fehlende Ganzzahl in Restore Datei" und das ganze stürzt ab!!

Hat jemand eine Ahnung wie ich die Zeichnung retten kann? Oder muss ich alles neu machen?

Schöne Grüße

P.Müller

Beiträge: 131 / 0

Dell XPS 13 (Skylake)
Windows 10
Intel Core i7-6500U, 2.50 GMHz
16 GB DDR3-RAM
Autodesk AutoCAD 2019
Autodesk AutoCAD Civil 3D 2019
cseTools Kanalplanung
cseTools Leitungsplanung
BricsCAD V18.2.14

Hallo und Willkommen im Forum Fantl,

versuche mal bitte über die "Stapelweise Standardsprüfung" das Projekt auf seine Fehler zu untersuchen.
Das Tool findest du im Civil Installationsverzeichnis...

"\AutoCAD Civil 3D 2011\DwgCheckStandards.exe"

... oder im Startmenü unter -> "Autodesk\AutoCAD Civil 3D 2011 - Deutsch\Stapelweise Standardsprüfung"

Vielleicht bringt dich das deinem Projekt wieder etwas näher.

Grüße
P. Müller

[Diese Nachricht wurde von P.Müller am 19. Jan. 2011 editiert.]

fredvomjupiter

Beiträge: 718 / 1

terra
Intel Core i7-4790 3.60GHz,
32GB RAM, NVIDIA Quadro K2000
Win10 64bit
- AEC 2018-2020
- cseTools
- KobiToolkit

Hast Du's schon mal mit Wiederherstellen (Befehl: WHERST)  versucht?


PS: Wenn am nächsten Tag etwas nicht mehr geht, wars meistens die Putzfrau 
------------------
Grüße!
Michl
   

[Diese Nachricht wurde von fredvomjupiter am 19. Jan. 2011 editiert.]

Fantl

Beiträge: 6 / 0

XP 32 bit Prof. SP3, Intel E7200 Duo 2,53GHz 4GB
Fire Pro V5800
CIVIL 3D 2011, SP1, Österreich Ext

Danke für die Antworten! Die Prüfung ergab keine Fehler. (soweit ich das beurteilen kann). Ich habe von vorne begonnen, dabei ist mir aufgefallen, dass offensichtlich die erzeugte Verschneidung mit dem Urgelaende diese Fehlermeldung erzeugt. Die Verschneidung sieht eigentlich gut aus, d.h. keine Ausreißer über den Rand usw.  Wenn ich die Verschneidung lösche, dann ist die Meldung weg!? Diese Zeichnung kann ich dann nach dem sichern auch wieder öffnen!
WHERST führt zur zur Fehlermeldung ".." und verabschiedet sich wieder!

Na ja, je öfter man was macht umso besser merkt man's sich!! 

schöne Grüße