Forum:AutoCAD Architecture ACA (ADT)
Thema:Einfaches Maßstabsproblem
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
FunkyArchitect

Beiträge: 14 / 0

Home:
Windows XP Prof.
ADT 2002
HP Deskjet 9300
Office:
Windows NT
AutoCAD 2002
HP Designjet 110plus

Moin!

Ich habe leider ein kleines Maßstabsproblem, was für einen "nicht-Newbie" bestimmt leicht zu beheben ist:

Ich möchte meine ganz normale Zeichnung in unterschiedlichen Maßstäben ausdrucken. Im egisterfeld unter dem Bild sind diese ja schon angegeben. Jetzt habe ich allerdings in zwei Fenstern (1:200 u. 1:500) die Größe des Objektes geändert und weiß nicht, wie ich die wieder auf die richtige (maßstäbliche) Größe zurückbekomme.

Wäre nett, wenn mir jemand diesen (hoffentlich einfachen) Tipp geben könnte....

Danke Funky

heiko_hems

Beiträge: 1293 / 1

BuildingDesignSuitePremium 2021
Revit / ACA

Hi Funky

am einfachsten ist es normalerweise (sofern Du die Zeichnung nicht geschlossen hast) wenn Du mit Zoom V auf die vorherige EInstellung zurückspringst.

Ansonsten kannst Du mit der Auswahl des Maßstabs (unten rechts) das betreffende A'Fens auswählen und den Abbildungsmaßstab und die Darstellungskonfiguration festlegen.

Gruß
Heiko

[oops}
du arbeitest mit 2002, das relativiert das oben geschriebene...
ich kann's nicht sicher sagen.

[Diese Nachricht wurde von heiko_hems am 20. Sep. 2005 editiert.]

FunkyArchitect

Beiträge: 14 / 0

Home:
Windows XP Prof.
ADT 2002
HP Deskjet 9300
Office:
Windows NT
AutoCAD 2002
HP Designjet 110plus

Zeichnung wurde auch leider schon mal geschjlossen und gespeichert.... :-(
Langenhorst

Beiträge: 307 / 166

CAD-Programme:
Autodesk ACA2011
Revit Architecture Suite 2011
Strakon/S 2009

Arbeitest du nur im Modellbereich oder mit Layouts?
Bei Layouts ist das ganz einfach: das Ansichtsfenster auswählen und "Zoom 0.005XP" eingeben. Dabei steht die Zahl 0.005 für den Faktor des Maßstabes (bei mir z.B. 1:200 = 1/200=0.005).
Für die verschiedenen Maßstäbe kannst du die Faktoren einfach ermitteln - abhängig von den von dir gewählten Einheiten.
Damit dir eine solche unbeabsichtigte Änderung nicht häufiger passiert, würde ich generell nur im Modellbereich zeichnen und ändern.

Schöne Grüße,
Michael

------------------

charlieBV

Beiträge: 9308 / 444

Win 10 Pro

Hi,

also, einmal den Ansichtsfenster-Faktor neu setzen und dann das AF sperren (Eigenschaften), dann passiert so etwas nicht. Beim nächsten neuen Layout gleich nach der Einrichtung sperren.

------------------
Gruß Yvonne                                ADT-Help-Site