Forum:TurboCAD
Thema:Fehlermeldung beim sichtbar machen
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge bearbeiten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
TillPe

Beiträge: 72 / 0

Core-I7-4790
32GB Ram
Windows 10 - 64bit
TurboCAD 2016 Pro - 64bit

Moin Sven,
hast Du Rotationskörper in deinem Projekt, bei denen kürzlich Änderungen am Rotationsprofil stattgefunden haben?
Wenn Anfangs- und/oder Endpunkt über die Rotationsachse hinausragen (und sei es nur um 0,001mm), entsteht ein sich selbst schneidender Körper und TC meckert herum.

Da sich TC als Rotationsachse ja keine gezeichnete Linie merkt, sondern zwei Punkte, die bei Definition der Rotation angegeben werden, kann man halt leicht mal das Rotationsprofil mitsamt Mittellinie zur Rotationsachse verschieben, da sich diese nicht mitändert (keine Assoziativität zur gezeichneten Geometrie).
Daher benutze ich hier immer Zwangsbedingungen zum fixieren von gezeichneter Mittellinie und Profilkontur (Punkt auf Punkt, horizontal/vertikel).

(c)2018 CAD.de