Forum:TurboCAD
Thema:2D-Zeichnung aus 3D-Modell ableiten
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Mc-Fly

Beiträge: 1 / 0

Hallo zusammen,

habe vor kurzem Turbocad pro 15 gekauft und wollte nun in 3D konstruieren. Jetzt brauche ich aber von dem 3D-Modell 2D-Zeichnungen zur Weiterbearbeitung (Fräsdaten). Kann mir jemand erklären, wie ich da vorgehen muß???

Vielen Dank im voraus,
Gruß

Martin

Blechi

Beiträge: 374 / 0

VISI CAD 2016 (Progress + 2.5D CAM)
TurboCAD 21.2 Platinum 64bit,
TC CAM Plug-in 3.5 (auf 32bit)
(TC seit Pro 6)
Intel Core i7-3770, 4 x 3.4GHz
8GB DDR3 RAM / 100GB SSD / 1TB HD
NVIDIA GeForce 605 (1GB)
Win7 Pro 64bit

Hallo Martin

Für die Erstellung einer Papier-Zeichnung ist die "Entwurfs-Palette" gut geeignet (siehe Handbuch).
Wenn du 2D-Daten für die Bearbeitung brauchst, eignet sich je nach Objekt der "Abschnitt" gut, falls du das Konstruktionspaket hast, kann auch "Fläche abwickeln" interessant sein.

Gruss Kurt

Wilhelm Bruns

Beiträge: 1599 / 50

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

hallo Mc Fly.
Deine Frage ist zwar schon eine weile her,aber beschäftige dich mal mit dem Thema "Abschnitt" Diesen findest du im 3D bereich. Damit kannst du aus 3D Körpern, 2D Abschnitte erzeugen
Gruss aus dem Münsterland: Wilhelm
swing987

Beiträge: 68 / 0

TC 18 Pro Platimum,
TC 19 Pro Platimum

Hallo,

ich benutze derzeit TurboCAD 17 2D / 3D.

ich erstelle im Modelbereich einfache dreidimensionale Bauteile.

Wie kann ich von dem Bauteil verschiedene Ansichten für zweidimensionale Werkstattzeichnungen zur Fertigung ableiten?

Gruß swing987

jossie

Beiträge: 348 / 0

TC 21 Pro Platinum, Windows10 (64bit), 24GByte RAM, Intel i7 950, ATI Radeon HD5700 Grafikkarte

Wie von Kurt und Wilhelm bereits gesagt: Das Handbuch-Kapitel "Papierbreich und Drucken" und dort der Abschnitt über "Entwurfspalette" beschreiben das Vorgehen sehr ausführlich.

Hermann-Josef

Wilhelm Bruns

Beiträge: 1599 / 50

Windows7 Home Premium 64 Bit
8GB Arbeitsspeicher
Nividia G Force Grafikkarte
TC 2015 Pro Platinum
TC 2016 Pro Platinum
TC 2017 Pro Platinum

Hallo Swing 987 und alle anderen Leser/innen

Die Version 2D/3D hat weder die Funktion "Abschnitt" noch die Entwurfspalette. Diese sind der Pro/Platinum vorbehalten.

Bei 2D/3D geht es nur mit Ansichtsfenstern.

Das Teil im Modellbereich erstellen.

Entsprechende Ansicht (Plan Rechts Links usw)im Modellbereich aufrufen Davon eine Ansicht erstellen.
Diese in den Papierbereich einfügen und dort bemassen.
Siehe Anhang.

Eine andere Möglichkeit sehe ich nicht.

Eine zusätzliche Isometrische Ansicht sollte man zur besseren Übersicht  ebenfalls einfügen.

Gruss aus dem Münsterland: Wilhelm

swing987

Beiträge: 68 / 0

TC 18 Pro Platimum,
TC 19 Pro Platimum

Guten Morgen an alle  ,

ich habe bereits bemerkt das es mit der 2D/3D Version diese Möglichkeit nicht gibt. Ich habe es anschließend mit der Pro Platinum nach der Anleitung im Handbuch versucht. Da gelingt es wunderbar!

Ich habe 3 Baukörpern erzeugt, und sie anschließend zu einer Baugruppe zusammengefügt. Im Papierbereich habe ich verschiedene Ansichten, unter anderem auch eine isometrische Ansicht erzeugt.

Ist es mögliche die isometrische Ansicht anschließend mit "Fein Rändern" und zugeordneten Materialien darzustellen? Leider ist mir dies selbständig nicht gelungen.

Gruß

swing

Leopoldi

Beiträge: 1159 / 0

Unter Win7-Pro:
TC21-2017 Pro Platinum 32Bit
Palit Geforce GTX 750 Kalm X

Hallo swing

du must die Materialzuordnung im Modellbereich machen
und kannst im Papierbereich "fein Rendern" wählen.

Gruß

swing987

Beiträge: 68 / 0

TC 18 Pro Platimum,
TC 19 Pro Platimum

Hallo Leopoldi,

das ich die richtige Materialzuordnung im Modelbereich vornehme ist mir bewusst! Mir geht es darum, das ich im Papierbereich mehrere Ansichten darstellen möchte und sie Bemaßen. Zusätzlich eine isometrische Ansicht wo man die Baugruppe mit seinem Material erkennt.

Ich habe mal eine PDF zum Verständnis beigefügt!

Gruß

udohallmann

Beiträge: 582 / 0

TC 20 Platinum
FUJITSU Workstation
WIN 7 pro 32Bit 4(2,94)GB RAM 2,8GH
ATI Fire pro V3700 (FireGL)256 MB

Hallo swing,

wie Leopoldi schon gesagt hat, im Modellbereich Material zuordnen,
im Papierbereich entspechendes Ansichstsfenster markieren und unter Eigenschaften gewünschten Rendermodus auswählen.

Gruß Udo Hallmann

Leopoldi

Beiträge: 1159 / 0

Unter Win7-Pro:
TC21-2017 Pro Platinum 32Bit
Palit Geforce GTX 750 Kalm X

Hallo

geht nicht über die Palette "Entwurf" sondern nur über
"Ansicht erstellen" im Modellbereich und im Papierbereich "Ansichtsfenster einfügen".
Dann hast du die Auswahl des Rendermodus.

Gruß Leopoldi

swing987

Beiträge: 68 / 0

TC 18 Pro Platimum,
TC 19 Pro Platimum

Ah alles klar,

das hat mir sehr geholfen.

Danke!

mfg