Forum:SolidWorks Workgroup PDM
Thema:SolidWorks PDM auf dem Server einrichten
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Nils Könnecke

Beiträge: 1 / 0

SolidWorks Professional
2016

Guten Tag,

in unserer Firma haben wir SolidWorks nun auf die 2016'er Version aktualisiert.

Dazu möchten wir nun auf dem Server Solidworks PDM Standard installieren.

Kann mir jemand sagen wie das am besten gemacht wird und was zu beachten ist?


Mit freundlichen Grüßen

Nils Könnecke

------------------
Mit freundlichen Grüßen

DCM Maschinenbau GmbH
Nils Könnecke
Konstruktion
Telefon:            
+49 4131 6033-30
Fax:                
+49 4131 6033-52
E-Mail:         
ko@dcm-maschinenbau.de

THSEFA

Beiträge: 1126 / 1745

SWX 2019 SP2.0 Premium
Windows 10 Pro 64Bit
HP Z4
Intel XEON W-2135
Quadro P4000
32 GB Ram
Windows 10 Pro 64Bit
HP ZBook 17 G5
Intel Core i7-8850H vPro
Quadro P3200
16 GB Ram

Hallo Nils,
das PDM Standard ist ein relativ neues Produkt. Zwar basiert es auf dem bereits bewährtem PDM Enterprise und ist auch ähnlich in Installation und Einrichtung, hat dem gegenüber aber einige Einschränkungen.

Ich rate dir, dich mit deinem Softwarereseller in Verbindung zu setzen und dort eine PDM-Schulung zu besuchen. Nachdem du die Software kennst, kannst du auch die PDM-Strategie für eure Firma abbilden. Ich weiß, dass das Geld kostet. Aber andernfalls wird Geld verbrannt, wenn sich der erste, zweite und eventuell dritte Versuch der Einführung des neuen PDM-Systems als Fehlerhaft herausstellt. Und ob das bessere Werkzeug dann Standard oder Professional ist, ist dann auch erkennbar.

Das ist der beste Rat, den ich dir für eine professionelle Umgebung geben kann. Wir selbst sind seit Jahren mit PDM Workgroup dabei und ich denke seit einiger Zeit an einer Lösung für uns nach. Aber ohne genaue Kenntnisse der Fähigkeiten der Software fällt das sehr schwer. Daher hab ich mir für dieses jahr auch erst mal eine Schulung auf die Agenda geschrieben.

Möchtest du dagegen nur einen Test fahren, dann kann ich dir die Admin-Anleitung ans Herz legen. Es steht dort sehr ausführlich beschrieben, was du machen musst. Die Anleitung findest du hier.

------------------
Viele Grüße, THSEFA

"Nichts ist so hart wie das Leben! Wenn man sagt, was man denkt, muss man mehr als alles geben!..."