Forum:SolidWorks
Thema:Ventilplatte axial ausrichten
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
dopplerm

Beiträge: 3052 / 0

PNY FX 380
Win 7 64bit
SWX 2014 SP 4.0

so habe  ich es am Anfang auch gemacht, dachte es wäre ein super Kontrolle, ob die Bohrungen passen

leider habe ich festgestellt, dass es dadurch sehr schwer wurde, da bei Änderungen an Teilen in der offnene Baugruppe sehr schnell nur mehr Fehlermeldungen vorhanden waren (logisch, wenn ich den Abstand der Bohrung in einem Teil verschiebe, schreit die Baugripp sofort, noch bevor ich den zweiten Teil bearbeiten kann

ausserdem kam es immer wieder zu Fehlermeldungen, selbst wenn alles richtig war, wirkte sich oft erst viel später aus
und natürlich die Performance der Baugruppe, da es eine komplizierte Methode ist, die Position darüber zu berechnen

lg Martin

------------------
ich spiel noch immer gern mit Bauklötzen, nur sind sie jetzt teurer