Forum:SolidWorks
Thema:Aufsatz als Rahmen austragen
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge bearbeiten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Herzocad

Beiträge: 3 / 0

Solid Works 2013 SP5.0

Hallo zusammen,

ich habe die verschiedenen Feature-Erstellungsvarianten getestet und der Rahmen ist mit einer Mischng aus euren Tipps realisierbar. Aber da mein Rahmen innen noch ein paar Freischnitte für die Anlage um die Kanten hat und die Flanken auch etwas schräg nach innen sind damit sie sicher anliegen, brauch ich einige Austragungsschnitte um die Form zu erzielen. Die Zusammenhänge einiger Maße verschwinden damit auch bzw. sind umständlicher miteinander zu verknüpfen.

Habe aber vermutlich meine Lösung gefunden    Die Abdeckung am Außenradius/Außenwand brauche ich nicht überall, mehr den innen an den Flanken. Habe eine konstruktive Lösung gefunden wie ich die Außenkanten (oben genannter Problempunkt) aussparen kann. Danke fürs Brainstorming, habt mich auf die richtige Fährte gebracht!