Forum:Solid Edge
Thema:Positionsnummern aufsplitten
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge bearbeiten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
wolha

Beiträge: 4547 / 0

Solid Edge 2019 win10
CAMWorks
Primus PDM
FEMAP
Dynamic Designer

Hallo Markus (1 und 2)


ich glaube was hier erwünscht ist, ist nicht die strutkurierte Stückliste unterschiedlicher Teile, sondern die INfo zur Verwendung von selben Teilen.

Daher wäre IMHO die richtige Lösung die Benutzung von "Benutzerdefinierten Vorkommniseigneschaften"

Schalte diese in der BG ein, und trage Dir entsprechende Subnummern wie 1, 2 usw. zu den Vorkommnissen ein.
Geht in wenigen Sekunden

Diese Info kannst Du dann in den Positionsnummern der Zeichung automatisch und richtig dazu geben lassen.

------------------
mfg

Wolfgang Hackl
CAD/CAM - Consult

[Diese Nachricht wurde von wolha am 14. Mrz. 2018 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von wolha am 14. Mrz. 2018 editiert.]