Forum:Solid Edge
Thema:ST3 Mehrere Assembly zusammenbauen
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Markus Gras

Beiträge: 4585 / 263

Kritik muß sachlich falsch und persönlich verletzend sein, damit sie wirkt.

Hallo Edger,

es ist beim verbauen prinzipiell immer so das die Baugruppe zunächst mit deaktivierten Teilen in die Hauptbaugruppe reingezogen wird. Es werden zum platzieren ja nur wenige Flächen von wenigen Teilen benötigt. Würde jetzt so eine Baugruppe, die evtl. sehr viele Teile enthält, mit allen Teilen direkt aktiv geladen werden, dann würde das nur unnötig lange dauern. Da ich während des platzierens ja den Knopf zum aktivieren in der Befehlsleiste mit drin habe, ist das ja auch unproblematisch. Der Vorteil dabei ist das beim Auswählen von Flächen nur solche von aktiven Teilen genommen werden, also den Teilen die Du explizit für platzieren aktiviert hast.

Wenn Du in den Platzierungsoptionen die Reduzierten Schritte ausgeschaltet hast, dann werden die Teile die Du anklickst, Ausnahme Flashfit, automatisch aktiviert.

Mein Tip: Reduzierte Schritte immer ausschalten. Wenn es schnell gehen soll nehme ich Flashfit und wenn ich direkt mit An-/Aufsetzen, Planar oder Axial Ausrichten arbeiten will, dann brauche ich die reduzierten Schritte auch nicht.

------------------
Grüße vom CAD.de M-CAD Anwendertreffpunkt 2012 auf der Hannovermesse
Markus Gras
Unitec Informationssysteme GmbH