Forum:SIMULIA/ABAQUS
Thema: rigid body verformt
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
daniel01

Beiträge: 6 / 0

Abaqus Version ist 2018

Hallo zusammen,

bei einer Umformsimulation, die ich durchgeführt habe, hat sich ein rigid body verformt. Ist das überhaupt möglich bzw. habe ich irgendetwas falsch gemacht oder ist das ein Programmfehler?

Gruß

Daniel

Mustaine

Beiträge: 3365 / 3

Abaqus

Ich nutze Abaqus schon lange und ich habe noch nie gesehen, dass sich ein Starrkörper verformt. Ein Bug ist natürlich nie auszuschließen, aber meine erste Vermutung wäre, dass du etwas falsch gemacht hast.
daniel01

Beiträge: 6 / 0

Abaqus Version ist 2018

Hallo,

erstmal Danke für die Antwort. Also ich benutze Abaqus noch nicht so lange, daher war auch meine erste Vermutung, dass ich etwas falsch gemacht habe. Allerdings wüsste ich nicht was das sein soll. Bei dem entsprechenden Part ist als Type "Discrete rigid" eingestellt. Viel mehr als das kann ich doch gar nicht einstellen oder?
Ich hatte noch die Vermutung hat das mit verschiedenen Abaqus Versionen zusammenhängt. Das auf dem Bild war eine Simulation mit Abaqus 2018. Bei der gleichen Simulation mit anderen Reibwerten und Abaqus 6.14 hatte ich das Problem nicht. Merkwürdig ist aber da das sich nur eine Instanz des Parts so verhält. In dem Assembly sind insgesamt 3 von dem gleichen Part und deformieren tut sich nur eins.

Mustaine

Beiträge: 3365 / 3

Abaqus

Ich kann das Bild in deinem ersten Post nicht sehen.
Was genau bei dir passiert ist kann ich nicht sagen. Wenn du dein Modell anhängst, ließe sich das sicherlich leicht herausfinden.

Ich persönlich nutze nie die Option "Discrete Rigid". Sie hat fast nur Nachteile. Ich lasse die Bauteile deformierbar und definiere dann im Interaction-Modul einen Constraint von Typ "Rigid Body" (zusammen mit einem Reference Point). Das hat den Vorteil, dass ich jederzeit die Bauteile leicht von deformierbar zu rigid und umgekehrt umstellen kann.

daniel01

Beiträge: 6 / 0

Abaqus Version ist 2018

Hi,

also die cae Datei kann ich hier leider nicht hochladen, da diese zu groß ist.
Aber ich hoffe das mit dem Bild klappt jetzt.

Mustaine

Beiträge: 3365 / 3

Abaqus

Ja, das Bild ist zu sehen.

Das sieht in der Tat seltsam aus. Auf den ersten Blick hätte ich vermutet, dass da Elementreihen in sowas wie Hourglass-Moden fallen, aber das dürfte bei starren Elementen nicht passieren.

Rotiert das Bauteil oder macht es sonst irgendwie größere Bewegungen? Ist NLGEOM aktiv?

daniel01

Beiträge: 6 / 0

Abaqus Version ist 2018

Hi,

also NLGEOM ist aktiv in der Simulation. Das Bauteil macht zwei Bewegungen. Zum einen eine translatorische Zustellung von 15 mm und dann noch eine Rotation von ca. 10°. Ich glaube langsam doch, dass das ein Fehler in Abaqus ist. Die Simulation von dem Bild oben lief auf einem Cluster. Wenn ich exakt die gleiche Simulation auf einem lokalen Rechner laufen lasse passiert das nicht. In beiden Fällen habe ich Abaqus in der Version 2018 verwendet.

Mustaine

Beiträge: 3365 / 3

Abaqus

Das klingt wirklich nach einem Bug. Das solltest du dem Support melden.

Prüfe mal was passiert, wenn du den Starrkörper so definierst wie ich oben beschrieben habe.

daniel01

Beiträge: 6 / 0

Abaqus Version ist 2018

okay ich habe das jetzt mal so geändert, dass das Bauteil als deformable definiert ist und dann eine constraint rigid body hinzugefügt. Die Simulation habe ich jetzt gerade auf dem Cluster gestartet. Das Ergebnis gibts dann wohl erst morgen.
daniel01

Beiträge: 6 / 0

Abaqus Version ist 2018

Guten Morgen,

das Ergebnis sieht leider genauso aus..