Forum:Rund um AutoCAD
Thema:script weiter ausf��hren
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
tme25

Beiträge: 2 / 0

autoCAD 2013

Hallo habe eine simple Frage:

Und zwar möchte ich den Textstil für mehrere Layer ändern:

-LAYER AU * J EI _Gebaeudenummer
_OPTCHPROP f 2700000,1300000 0,0  t Gebaeudenummer
-LAYER AU * J EI _Nomenklatur
_OPTCHPROP f 2700000,1300000 0,0  t Nomenklatur
-LAYER AU * J EI Schraffur_Haus,Schraffur_Wald
usw.

Das Problem ist, dass nicht immer Objekte in den Layern vorhanden sind. Daher wird das script abgebrochen wenn keine Objekte gefunden werden.
Gibt es eine Möglichkeit dies zu umgehen? Das heisst, dass script weiterlaufen lassen nach einem "Abbruch"

Besten Dank
gruess ted

cadffm

Beiträge: 20690 / 1065

System: F1
und Google

Nein das geht nicht, zumindest nicht automatisch.
Aber wenn man kreativ heran geht, so kann man ja sicherstellen das es ein Objekt gibt, erzeuge vorher einfach eins! Und das löscht man danach wieder(Objektwahl LETZTES).

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

tme25

Beiträge: 2 / 0

autoCAD 2013

Das wäre natürlich auch eine Möglichkeit.
Danke für den Tipp