Forum:Rund um AutoCAD
Thema:Makro
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
CADoffel

Beiträge: 131 / 1

- Win XP, - AutoCAD 2004 LT+ LT-Extender+ Exresstools 1-9
- AutoCAD 2002 Architectual Desktop + Expresstools 1-9

Habe folgendes Makro erstellt:
^C^C_.mocoro;\\\d;\ba;\sc;\;

Damit möchte ich Objekte erst drehen und dann verschieben.
Den Basispunkt möchte ich jedoch jedesmal neu bestimmen.
Irgendwie funktioniert es aber nur mit einem Objekt. Warum?

P.S. _mocoro ist ein Befehl aus den Express-Tools.

Danke.

------------------
Thanks. CADoffel

Bernd Cuder

Beiträge: 692 / 2

AutoCAD 2002/2004/2005
unter Windows 2000
Professional SP3
PIV 3.4GHz 1024MB
NVIDIA GeForce FX Go5700

^C^C_.mocoro;\\\\d;\ba;\sc;\;

------------------
Bernd Cuder
Cad&Co makes CAD easy - z.B. Applikation für lineare Bemaßung

[Diese Nachricht wurde von Bernd Cuder am 06. März 2003 editiert.]

CADoffel

Beiträge: 131 / 1

- Win XP, - AutoCAD 2004 LT+ LT-Extender+ Exresstools 1-9
- AutoCAD 2002 Architectual Desktop + Expresstools 1-9

Hallo Bernd,

habe ich auch schon ausprobiert. Aber damit kann ich auch nur zwei Objekte anwählen. Mit drei funktioniert das leider nicht. Außerdem möchte ich mich nicht auf eine bestimme Anzahl beschränken.
Ich möchte soviele Objekte nacheinander anklicken, bis ich mit rechter Maustaste bestätige. Erst dann sollen diese nach Eingabe von Basispunkt und Drehwinkel automatisch gedreht werden.

Gruß CADoffel

------------------
Thanks. CADoffel

"ich weiß dass ich nichts weiß, dennoch weiß ich mehr als diejenigen die nicht wissen dass sie nichts wissen"

Bernd Cuder

Beiträge: 692 / 2

AutoCAD 2002/2004/2005
unter Windows 2000
Professional SP3
PIV 3.4GHz 1024MB
NVIDIA GeForce FX Go5700

Jetzt versteh ich, aber da war irgendwas,
mal sehen ob ichs finde

------------------
Bernd Cuder
Cad&Co makes CAD easy - z.B. Applikation für lineare Bemaßung

Bernd Cuder

Beiträge: 692 / 2

AutoCAD 2002/2004/2005
unter Windows 2000
Professional SP3
PIV 3.4GHz 1024MB
NVIDIA GeForce FX Go5700

Der hier ist es:

^C^Cwahl;\_.mocoro;V;;\d;\ba;\sc;\;

Zitat AutoCAD:Üblicherweise wird die Ausführung des Menümakros nach der Eingabe einer Option wieder aufgenommen. Aus diesem Grund kann kein Menümakro erstellt werden, das eine unterschiedliche Zahl von Eingaben akzeptiert (beispielsweise bei der Auswahl von Objekten) und dann fortfährt. Im Falle des BefehlsWAHL wird jedoch eine Ausnahme gemacht: Durch einen umgekehrten Schrägstrich wird die Menüoption so lange angehalten, bis die Auswahl des Objekts abgeschlossen ist.

------------------
Bernd Cuder
Cad&Co makes CAD easy - z.B. Applikation für lineare Bemaßung

CADoffel

Beiträge: 131 / 1

- Win XP, - AutoCAD 2004 LT+ LT-Extender+ Exresstools 1-9
- AutoCAD 2002 Architectual Desktop + Expresstools 1-9

Danke,

super Tip. Schönen FEIERABENDDDDDD.

------------------
Thanks. CADoffel

"ich weiß dass ich nichts weiß, dennoch weiß ich mehr als diejenigen die nicht wissen dass sie nichts wissen"