Forum:Pro ENGINEER
Thema:dual dimensioning - zweifach bemassen
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
FloW81

Beiträge: 3 / 0

Windows 7, i7 CPU, M 620 @2.67GHz, 8GB RAM, 64-bit-System
ProE Wildfire 3.0

Hallo Forumsmitglieder,

ich habe eine Frage zu Bemassungen. Ich verwende in meinen Zeichnungen die Funktion dual_dimension mit den Einheiten mm(primary) [inch](secondary). Dabei wird mm wie gewuenscht oberhalb des Bemassungspfeils angegeben, waehrend das Inch-Mass unter dem Pfeil steht. Aus diesem Grund muss ich zur Formatierung, am Ende alle Masse einzeln anwaehlen und ueber Dimension_Properties die Position von "below" (standard) in "to right" umstellen.
Ziel ist, dass beide Masse hintereinander ueber dem Pfeil stehen, und dies am Besten von Anfang an.
Leider kann ich in der ".dtl"-Datei keinen Befehl finden, um die Position der zweiten Bemassung zu aendern. Koennte mir dabei bitte jemand helfen, weil ich wahnsinnig viel Zeit damit verliere die Masse einzeln zu veraendern.

Vielen Dank fuer eure Hilfe.

Gruesse FloW

Ford P.

Beiträge: 842 / 0

WF2 m230
WF4 m040
Intralink 3.4 m040
Intralink 3.4 m060
HP 8710w

Hallo FloW,
eine von dir gewünschte Voreinstellung ist mir nicht bekannt. Aber muß man die Bemaßungen wirklich einzeln selektieren? Kann man nicht den Auswahlfilter auf Bemaßung stellen und so alle Maße auswählen? Oder das Suchtool benutzen?

Ford P.

------------------
Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau rausfindet, wozu Pro/E da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch etwas noch Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt.
Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.

FloW81

Beiträge: 3 / 0

Windows 7, i7 CPU, M 620 @2.67GHz, 8GB RAM, 64-bit-System
ProE Wildfire 3.0

Hallo Ford P.,

vielen Dank fuer die schnelle Antwort. Der Auswahlfilter funktioniert. Leider wird die Auswahl zwischen "below" und "to right" blockiert, sobald sich ein Winkel oder aehnliches unter den Bemassungen befindet. Diese muessen anschliessend einzeln selektiert werden, um sie aus der Auswahl zu entfernen.

Gruesse FloW