Forum:PTC Creo Allgemein
Thema:Ma��e mit Toleranzen
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
U_Suess

Beiträge: 10555 / 3312

CREO 4 M120 (+Geniustool für Creo 7.0.2)
PDMLink 11.0 M030
NTSI Contender E64 SC8 mit
NVIDIA Quadro P4000
Intel Core i7-10700KF / 3,80 GHz
64GB DDR4-RAM / 2933 MHz
Win 10 Prof. 64Bit (20H2)

Zitat:
Original erstellt von Nixgehtmehr:
... Mich nervt total dieses umständliche Geklicke wenn man dem Maß eine Toleranz gibt - jedes mal wieder aufs neue. ...
Du hast bisher noch nicht sehr viele Beiträge hier geschrieben. Aber bei allen Beiträgen im Creo / Pro/E - Brett hast Du gemeckert über die Bedienung.
Es gibt doch sicher einen guten Grund, warum Du jetzt mit Creo arbeitest. Wenn nicht, dann höre besser auf damit oder akzeptiere die Arbeitsweise. Ansonsten wirst Du sicher nicht froh bei der Arbeit mit Creo.

Nun mal zu dem Rest der Frage: Wieso ist das eigentlich eine Frage zu Zeichnungen? Toleranzen sollte man an den Modellmaßen anbringen und diese dann einfach zeigen lassen. Und wenn Du das machen würdest, da würden Dir vielleicht auch ein paar Gründe einfallen, warum man das als Konstrukteur mal eben nicht so einfach von einem anderen Maß übernimmt. Man sieht nämlich der Toleranz nicht an, ob das die Allgemeintoleranz ist, die nur im Modell mit angezeigt wird oder ob das eine feste Vorgabe des Konstrukteurs ist. Kopiere ich die Einstellungen im ersten Fall, dann ändert sich die angezeigte Toleranz entsprechend der Größe des Nennmaßes.

Möchte man wirklich eine identische Toleranz für mehrere Maße vergeben, ist es besser, diese gemeinsam auszuwählen und die Einstellungen zur Toleranz vorzunehmen.

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?     Verwundert über die Antworten?    Dann schnell nachfolgende Links durchlesen. 
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities