Forum:PTC Creo Allgemein
Thema:CREO 4 / Verbesserung Drehen-KE
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
U_Suess

Beiträge: 10333 / 3235

CREO 4 M120 (+Geniustool für Creo 6.0.2)
PDMLink 11.0 M030
NVIDIA Quadro 2000
Intel Core i7-2700K / 32GB RAM
Win 7 Prof. 64Bit

Hallo Max,

hier habe ich beim Test etwas übersehen. Deshalb habe ich die Aussage in dem obigen Beitrag entsprechend editiert.
Man kann also das Drehen-KE mit der Option zweimal bis Ebene nutzen, wenn diese Ebenen nicht aufeinander liegen.

Allerdings der von uns immer genutzte Fall, dass die Geometrie zweimal bis zur Skizzierebene geht, führt zu einem fehlerhaften KE (siehe Bild). (Getestet haben wir das Verhalten in der M050 bei der Schulung und in der M080.)

------------------
Gruß
Udo              Keine Panik, Du arbeitest mit CREO (ehemals Pro/E)! Und Du hast cad.de gefunden!

Neu hier?       Verwundert über die Antworten?      Dann schnell nachfolgende Links durchlesen.   
Richtig FragenNettiquetteSuchfunktionSystem-InfoPro/E-Konfig7er-Regel      • Unities